Warum habe ich das Bedürfnis nach Kälte?

4 Antworten

Jeder Mensch mag etwas anderes. Es ist eben so, dass die meisten Menschen nach Wärme trachten. Aber das bedeutet nicht, dass automatisch jeder so ist. 

Was ist zum Beispiel mit den Menschen die sich im Winter ist klirrend kalter Wasser schmeißen? Die werden es wohl kaum machen, weil es cool ist. Diese Menschen empfinden Kälte auch als angenehm. 

Mach dir nichts draus!

Ich empfinde es nicht als wirklich angenehm, wenn ich friere. Ich finde es ziemlich furchtbar, aber ich mache es trotzdem..

0
@Lechos13

Kannst du auch eine halbe Stunde in einer 120°C warm Sauna sitzen? 

0

Ich habe keine Ahnung, ob ich es in einer Sauna aushalten kann... Und in der Regel ist mir entweder zu warm oder zu kalt oder teilweise auch beides, als ich friere innerlich und ziehe mich warm an und schwitze dann, obwohl mir von der Empfindung her kalt ist...

0

Ich liebe den Winter auch:3
Eigentlich hast du dir die Frage schon selbst beantwortet😅 Zwar geht's dir mit dem frieren nicht gut (wie du im Kommentar geschrieben hast), aber durch die Kälte scheinst du dich lebendig zu fühlen. Ein Gefühl, dass depressive kaum bis selten spüren. Weshalb du so an der Kälte festhälst. Also deine Vermutung ist definitiv nicht verkehrt.

Einen anderen Grund kann ich mir nicht vorstellen. Du kannst ja versuchen ein gesünderes Ventil für diese Lebendigkeit zu suchen. Etwas das für dich auch angenehm ist.

Du bist die erste Person, die die Frage verstanden hat..., obwohl du auch nicht wirklich eine Antwort gegeben hast, danke!

0

Die habe ich sehr oft...

0

Warum muss heutzutage überall was psychologisches rein interpretiert werden 🙊
Ich liebe auch die Kälte, selbst bei -20°C geht's mir super und ich bin gerne draußen...nebenbei leider och sich an SVV und anderen Dingen, aber ich interpretiere da nix rein...Ich bevorzuge eben dass kalte Wetter.

Punkt

Also du findest es geil etwas negatives (frieren) zu empfinden? Dass es vollkommen normal ist, wenn ich sage ich mag den Winter und die Kälte, wenn ich mich warm anziehe, habe ich erkannt, steht auch in den ersten Sätzen. Ich gehe im Winter gerne raus. Ich brauche dann zwar viele Kleidungsschichten aber ich bin gerne draußen. Das ist allerdings etwas anderes, als das Bedürfnis zu frieren.

0

Schwellung nach Kälte, schnelles frieren

Guten Tag,

ich leide seit einigen Jahren an einer Art Kälteallergie, die mir dieses Jahr aufgrund des langen, kalten Winters besonders auf die Nerven geht, daher die Frage hier.

Wenn ich in die Kälte gehe, da reicht auch schon ein kalter Wind an einem eigentlich warmen Tag, dann schwillt im Anschluss, also wenn ich wieder drinnen bin, mein Gesicht und meine Hände fürchterlich an.

Umgekehrt friere ich sehr schnell, beginne praktisch zu zittern sobald ich im Winter kurz vor die Tür gehe.

Kann das was mit der Durchblutung zu tun haben? Hat irgendjemand einen Rat? Wäre sehr dankbar.

Vielen Dank

...zur Frage

Extrem oft/schnell frieren bzw. extrem anderes Temperaturempfinden als andere... Was dagegen tun?

Hallo, ich friere wirklich EXTREM oft/schnell (in jeder Jahreszeit) und habe ein EXTREM ANDERES Temperaturempfinden als andere Leute. Das ist wirklich SEHR auffällig anders und stört mich sehr. Was kann man dagegen tun bzw. wie kann man es abstellen? Ich möchte z.B. auch mal im T-Shirt sitzen können, wie andere auch! Wie kann ich ein normales Temperaturempfinden erlangen und nicht mehr so übertrieben schnell/oft frieren?? :(

...zur Frage

Nimmt man ab wenn man über Nacht das Fenster offen lässt?

Durch die Kälte und das Frieren sollte man doch abnehme, oder nicht?

...zur Frage

Normal, dass man nicht friert mit Normalgewicht, wegen evtl mehr Körperfett?

Wenn in der Klasse das Fenster offen ist..was sehr oft der Fall ist..auch bei diesen Temperaturen..frieren sehr Viele.. ein Freund u ich sitzen am Fenster .. ich direkt davor und er daneben .. bekomme die Kälte sozusagen direkt an den Rücken. Finde es schon kalt, aber ich sitze dann irgendwie so zusammengekauert da..dass mich Das irgendwie wärmt und ich halte es dann gut aus. Dagegen frieren in meiner Klasse, Personen mit deutlich mehr Gewicht ..Was mich verwundert. Bei 0 Grad fahre ich mit einer dickeren Jacke Rad zur Schule und einem dünnen Sweatshirt. Ab 4 Grad ziehe ich eine dünnere Jacke an und ein dünnes Sweatshirt und friere auch nicht.

Ich würde eher schwitzen..wenn ich einen Pullover unter einer dicken oder dünnen Jacke anziehe. Also mir ist schon kalt, aber ich friere nicht. U ein Pullover geht gar nicht.

Jedenfalls führe ich es auf mein Körperfett zurück. Evtl haben 10kg Übergewicht, doch ihre Rückstände gelassen. Wobei ich 17kg abgenommen hab. Weil ich mich so wohler fühle. Da ich vorher ein höheres Normalgewicht hatte, nach dem Abnehmen. Also ich wog 80kg und wiege jetzt 63kg. Jedenfalls finde ich es nicht wirklich zum Frieren.

...zur Frage

Ich brauche kälte?

Irgendwie ist mir immer warm und ich mag keine warmen Räume. Alle anderen frieren und ich lasse den ganzen Winter lang mein Fenster offen und im Sommer habe ich nur Kreislaufprobleme. Heute z.b habe ich mich so warm gefühlt das ich nur zuhause im Keller saß und Eiswürfel gegessen habe. Jetzt sind mein Gesicht und meine Hände leicht bläulich. Aber immernoch ist mir einfach warm. Und das nicht nur bei warmen Wetter sondern auch immer im Winter. Und ich esse weniger und wenn dann irgendwie nur Obst wieso ich ein starkes Bedürfnis nach Obst und Gemüse habe. Trinken tue ich nur grünen Tee und schwarzen Tee und Wasser.

Ich habe auch den Verdacht auf Eisenmangel vielleicht könnte es daran liegen.

...zur Frage

Im Winter mit offenen Fenster schlafen?

Ich schlafe seit Jahren schon mit offenen Fenster direkt neben meinen Bett, selbst im Winter und das mit nur einer Sommerdecke, weil ich dadurch fester und besser Schlafe..

Zimmertemperatur im Winter als bei 10 c nachts 14-15 c nachts

Obwohl extrem dünner Decke, ich friere nie..bin extrem schlank

War seit genau 3,5 Jahren nicht mehr erkältet.

Kann es sein, dass sich der Körper an die Kälte gewöhnt hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?