Warum habe ich da "unten " nach den rasieren raue haut?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Immer wieder wird darüber berichtet und beklagt, dass nach der Rasur, besonders im Intimbereich, kleine unschöne Pickel kommen oder die Haare stopplig bleiben und nicht richtig abgehen. Leider ist es so, dass gerade zum Beginn der Rasur die noch sehr empfindliche Haut darauf mit Pickeln, Rötungen oder sogar Blut reagiert. Deshalb sollte die Haut nach der Rasur entlastet werden, aber nicht mit scharfen Mitteln wie alkoholhaltigen AfterShaves. Alkohol schließt zwar die Poren, brennt aber auch sehr auf der Haut. Besser ist es sie mit Babyöl oder Babypuder oder einem zarten Hautpflegemittel einzureiben. Nach und nach, also je öfter und länger man sich rasiert, gewöhnt sich die Haut daran und auch die Pickel verschwinden. Ich habe aus genannten Gründen das Rasieren gegen Haarentfernungscreme ausgetauscht mit dem Erfolg, dass die Haut nun viel länger glatt ist, die Haare viel langsamer nachwachsen, sie nicht als Stoppeln wieder kommen und es keine Pickel gibt. Allerdings muss jeder "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative, die ich auf Grund eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann. Allerdings muss jedem klar sein, der die Enthaarungschreme anwendet. Es handelt sich um Chemie. Nicht jede Haut verträgt alles und nicht jeder Hersteller hält auch, was er verspricht. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht und musste erst meine Haarentfernungsmöglichkeiten, besonders für den Intimbereich finden.

benutzt du denn so ein showerduschgel? das ist immer ganz gut. und du kannst auch da unten bodymilk draufschmieren. vielleicht solltest du außerdem ein bisschen vorsichtiger sein, mit dem rasieren, wenn das sogar blutet.

Nimm saklbe und nen scharfen raasierrer

Intimfrisur so rasieren dass,...(Mann)?

Wenn man(n) sich am Intimbereich gegen den Haarwuchs rasiert, können manche Stellen anfangen zu bluten (oder bei der Frau auch, bin ein Mann und weiß es nicht).

Wenn ich jetzt regelmäßig, immer gegen den Haarwuchs rasiere, kann ich meine Haut/Haare so ,,abhärten", sodass sie nach mehren Rasuren nicht mehr anfängt zu bluten? Meine Haut ist zwar jetzt nicht so mega empfindlich, aber einige, nur wenige Ecken, fangen dann doch an zu bluten. Ich finde es glatt rasiert einfach schöner und übersichtlicher...

Deswegen: 1) Härtet sich die Haut ab wenn man öfter gegen den Haarwuchs rasiert? 2) Hilfreiche Tipps um ganz glatt zu haben, ohne zu bluten, falls Frage 1 eine irrsinnige Vermutung ist.

Danke im Vorraus :D

...zur Frage

Vermehren und verhaerten sich die Haare wenn man anfaengt sie zu Trimmen?

Ich bin jetzt 17 geworden(Maennlich) und will mich im Gesicht rasieren. Denn Nassrasierer werde ich aber dabei nicht verwenden weil dann die nachwachsenden Haare sehr hart werden. Ich will sie mit einem Trimmer rasieren.

Vermehren sich danach die Haare? Wie lange dauert es bis sie wieder nachwachsen?

...zur Frage

Sind leicht behaarte Oberschenkel bei Mädchen schlimm, bzw wie finden es die Jungs?

Habe dünne blonde haare an den oberschenkeln weil ich die nicht rasieren möchte ,da die sonst irgendwann so dick und stoppelig werden... XD Wie finden das die jungs ,schlimm oder finden sie es gut ?

...zur Frage

Meine Hände sind immer rau und kaputt was kann ich machen?

hey ihr lieben. ich habe immer voll raue und kaputte Hände,manchmal bluten sie sogar ein bisschen. Denn ich habe auch demnächst Konfirmation und da will ich nicht solchen kaputten Hände haben. Was kann ich machen ,dass das aufhört und sie schön weich und heil sind?

LG Lena2910

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Extrem raue Haut an den Ellenbogen, wer hat einen Tipp, kann kaum noch lange Ärmel tragen?

Hallo!

Ich habe so extrem raue Haut an den Ellenbogen, dass ich kaum noch Pullover oder Jacken tragen kann, da sich das fürchterlich anfühlt. Wer hat einen guten Tipp, um die Stelle zu heilen? Creme scheint nicht zu helfen?

Danke

...zur Frage

Freundin hat extrem trockene, raue Stellen an den Händen?

Hallo,
Meine beste Freundin hat schon seit zwei Jahren immer wieder mal extrem trockene Hände. Nicht an den Handinnenflächen sondern an den Handrücken. Sie sind wirklich extrem rau und trocken, schon richtig weißlich gefärbt, so wie trockene Haut aussieht, bloß noch intensiver. Vorallem durchs Hände waschen wird es richtig extrem,selbst bei sanfter Seife. Einmal haben ihre Hände schon angefangen zu bluten deswegen. Auffallend ist, dass es in den letzten Jahren stärker geworden ist, anfangs trat es nur in der Daumengegend auf, jetzt erstreckt es sich schon über den ganzen oberen Handrücken seit einigen Wochen. Es ist auch nicht schon immer durchgehend da gewesen. Geholfen hat keine Art von Creme oder Salbe bisher...

Hat jemand von euch Erfahrungen damit? Was kann man tun? Woher kommt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?