Warum habe ich angst ,was eine klinik angeht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil wir zu wenig über Kliniken wissen. Man bekommt im Fernsehen irgendwelche Schläuche und Kabel zu sehen und evtl. noch etwas Action und dann hört man Schauermärchen und ...
Besser wäre es, wenn man mit der Schule mal einen "Ausflug" ins Krankenhaus macht, um so ziemlich alles gezeigt zu bekommen. Aber in der Schule lernen wir eben nicht für das Leben.

Ein Aufenthalt in der Klinik ist meist nicht so schlimm, wie dargestellt wird. Vor allem aber sollten wir froh sein, DASS es Kliniken gibt! Sie helfen uns ja.

Kommentar von P1982
14.11.2016, 20:06

Habe angst das sie meine verletztung sehen

0

Man hat vielleicht dort manchmal das Gefühl, man wäre eingesperrt oder es wird nicht sonderlich gut auf einen geachtet- was auch dem Fernsehen zu verdanken ist ;)
Aber es ist dort garnicht so schlimm.

Ich habe Epilepsie und mir ging es bis jetzt in Kliniken nie besonders schlecht.

Kommentar von P1982
14.11.2016, 20:09

Ich habe mich da angemeldet es ust eine klink für psychiatrie

0

In einer Klinik wird einem geholfen, und die Stationsschwestern und das ärztliche Personal ist geschult, auf die Patienten einzugehen.

Ich war schon 7 Mal in einer Klinik und es ist mir immer gut gegangen.

Was möchtest Du wissen?