Warum habe Cartoon Figuren 4 Finger?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

DH für die Frage! Ich denke, weil das einfacher zu zeichnen war ;)

"Hinzu kommt, dass für alle wesentlichen Ausdrucksformen vier Finger reichen. Man kann über die Gestik mit Daumen und Zeigefinger schon ziemlich viel ausdrücken, den Mittelfinger bräuchte man nur für irgendwelche obszönen Gesten, als Stinkefinger, der aber in diesen klassischen Comics nicht vorkommt. Das heißt mit den Trickfilmen hat das angefangen – und später haben die Figuren die vier Finger beibehalten."

Quelle: http://www.swr.de/blog/1000antworten/antwort/8630/warum-haben-die-meisten-comicfiguren-nur-vier-finger/

lolmaster007 06.03.2014, 16:08

Gute Antwort, danke! :)

1

Ist ganz einfach :D Liegt daran das es mit drei fingern einfacher ist. Zeichne mal eine hand mit 5 fingern und dann eine cartoon hand mit drei oder vier fingern, mit weniger fingern ist es leichter, cartoons sind ja generell vereinfacht, auch die anatomie und gesichtszüge sind immer vereinfacht.^^

Was möchtest Du wissen?