Warum hab ich starke Hornhaut an den Füßen und wie entfernt ihr die?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo aannalee,  Hornhaut wird vom Körper produziert, wenn auf Hautstellen über längeren Zeitraum Druck oder Reibung ausgeübt wird. D. h. Schuhe aussortieren die unbequem sind! Mindestens 2 x täglich solltest Du Deine Schuhe wechseln. Ja, und die Pflege der Füsse, die uns durchs Leben tragen, nicht vernachlässigen. Heißt: mindestens jeden 2. Tag gut eincremen.

Zur Hornhautentfernung empfehle ich Dir die Hornhautlotion. Hab sie selbst empfohlen bekommen und schwöre auf dieses Mittel. Ich wende es so alle 7 Wochen an und freu mich schon auf den Sommer ohne Hornhaut oder Schwielen.

Es kann aber auch durch eine Fehlstellung zu Hornhaut kommen, hier kann ein Orthopäde mit Einlagen helfen.

wurden deine füße mal vom arzt untersucht bzw. trägst du einlagen?

0
@aannalee

Mir hat eine Freundin das Produkt empfohlen, als ich ihr mein Leid geklagt habe, alles andere über Hornhaut habe ich recherchiert :) Wie gesagt, wichtig ist, dass zum Entfernen der Hornhaut nicht wieder Druck und Reibung ausgeübt wird, sonst ist die schneller wieder da als man denkt ;-) Es gibt sogar ein YouTube Video zum Produkt von Balsan - ich verspreche Dir, dass Du nach der Anwendung genauso wie ich begeistert sein wirst!

0

hallo Annalee,

Sonja hat ja schon Deine Frage sehr gut beantwortet..... Wenn Du Cremes nutzt, nimm solche die 10 oder 20% Urea enthalten; das löst die Hornhaut an, danach solltest Du die Hornhaut mti einer Reibe entfernen. Hat DM für wenig Geld, Bimsstein ist natürlich auch gut. Und dann immer schön und regelmäßg (wie von anderen beschrieben) pflegen; auch immer mal ein Fußbad machen (1x pro Woche), danach kann man die Hornhaut schon wie von selber abschrubbeln.

Im Laufe des Lebens entsteht tatächlich aufgrund des Druckes immer mehr Hiornhaut unter den Fußsohlen. Wie alt bist Du? Wenn es aber an bestimmten einzelnen Stellen vorhanden ist, solltest Du tatsächlich zum Arzt gehen damit er guckt ob Du irgendeine Fehlstellung hast...

Bei 'älteren' Menschen (oder solchen bei denen der Arzt 'was' an den Füßen vermutet, wird der Arzt auf die Füße schauen, ersteres aber mehr weil er sehen will, ob sie geschwollen sind, was ein Zeichen für eine im Alter häufiger vorkommende Herzschwäche sein kann.....

Und wenn Du hier im Forum unter dem Stichwort 'Hornhaut' schaust, findest Du auch viele weitere Anregungen.

alles Gute für Deine Füße

EHECK

Die Hornhaut mit Bimsstein entfernen.

Täglich zweimal mit einer Hornhautreduzier-Creme eincremen.

So oft wie möglich, raus aus den Schuhen und barfuß laufen.

Seit dem ich das alles mache, habe ich mit Hornhaut fast keine Probleme mehr.

Was möchtest Du wissen?