Warum hab ich solche Stimmungschwankungen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist ein sehr typisches Symptom der Pubertät, ja. Allerdings kann es auch einfach ein Stresssymptom sein. Stress führt dazu, dass u.a. Adrenalin und Cortisol ausgeschüttet wird (Botenstoffe im Körper), die machen aggressiv, wütend, niedergeschlagen, Schlafprobleme, Herzrasen und empfindlich. Unter anderem. Letztlich ist Pubertät auch nicht viel anderes als ein innerer Kleinkrieg von Botenstoffen.

Auch wenn man das wirklich nicht mehr hören will, leider stimmt es trotzdem: Sport hilft, und zwar regelmäßiger Sport, plus Entspannung. Entspannen musst du dich auch bewusst, zB durch ein langes Bad, schöne, sanfte und optimistische Musik bei Kerzenlicht, Yoga, Meditieren, Fantasiereisen, Autogenes Training, Spazierengehen im Wald, Mandalas malen, Tiere streicheln, einfach alles, was dich "runterbringt". Ist bei jedem was anderes.

Ich denke schon, dass es wegen der Pubertät liegt. Ich denke, es kommt nach der Zeit, bis diese Schwankungen verschwinden. 

Viel Glück dabei :D

Ja das kann auf jeden Fall mit der Pubertät zusammenhängen aber wenn es schon so schlimm ist würde ich an deiner Stelle echt einen Arzt aufsuchen

Was möchtest Du wissen?