Warum hab ich solche Angst davor, von Frauen "getoppt" zu werden?

4 Antworten

Muss nicht sein. Vielleicht hast du als kleiner Junge schlechte Erfahrung gesammelt und denkst jetzt du musst besser sein, weil du sonst n Versager bist? Oder jemand hat dich verspottet, dass dich mal n mädchen in irgendwas geschlagen hat oder generell von deinen Mitmenschen ausglacht wurdest deswegen. 

Ich mein Frauen sind eigentlich in vielen Sachen besser als wir. Wir haben nur n körperlichen Vorteil. Aber des was wir erreichen können, können sie auch.. Dafür braucht man sich nicht zu schämen. Man müsste sie eher dafür respektieren, wenn man die Vergangenheit betrachtet

In meinem Freundeskreis ist es so, dass wir es als eine "Schande" betrachten, wenn Frauen uns bei irgendwas überlegen sind... Weil wir Männer ja bekanntlich "das starke Geschlecht" sind

0
@Tyspo

Ja siehste, da fängts schon an in deinem Freundeskreis. Ihr seid sexistisch und feministisch und nein sowas kann nich nur ne Frau oder frauenbezogen sein.

Heul net rum, du bist eher unmännlich wenn dus sogar soo hart versuchst besser zu sein, des heißt ja, dass du weißt, dass sie dich schlagen kônnen........

0
@schwifty

Fändest du es in Ordnung, wenn eine Frau dich in irgendwas schlagen würde?

0
@Tyspo

Ja, mann mir doch sch*** egal. Ich hab n Leben zu führen und mich über sowas aufzuregen würde mich nur aufhalten. Außerdem sind wir alle Menschen jeder besser als der andere. Es wird immer jemand besser sein als du, ob Frau oder Mann. Darum geht es im Leben nicht... man regt sich nur unnötig auf und verliert seine Ziele aus den Augen.

Eine Frau die länger trainiert als du ist besser als du, eine Profisportlerin wird dich sowieso schlagen, weil sie besser und länger und intensiver trainiert als DU.

0
@Tyspo

Klar, ich hab im Schach schon oft gegen Frauen verloren. Ist nicht anders als gegen einen Mann zu verlieren. Kommt vor.

Ok, ist kein Kickboxen. :)

Der Unterschied ist mir schon klar.

0

Du scheinst der Meinung zu sein dass Frauen alles nicht so gut können dürfen wie Männer.
Was würdest du dann davon halten dass absofort Männer Babys auf die Welt bringen?😉

Wenn man sich deine anderen Fragen Mal anschaut. Kann man aufjedefall sagen, dass DU Frauenfeindlich bist...
Mal eine Frage bist du Hetero oder Homosexuell?

beim sex immer so aufgeregt?

Ich bin männlich 19 Jahre alt und bin beim Sex immer so aufgeregt und unsicher, und dann kommen diese dominaten Züge durch und es gefällt mir so sehr die Frau dann auch hart zu nehmen und auch verbal zu beleidigen und die Frau immer mehr will.. mich macht das dann immer viel geiler und ich fühle mich besser wenn ich mich so dominant verhalte und die frau sexuell erniedrige. Nicht falsche verstehen ich bin ansonsten für Gleichberechtigung und respektiere und schätze frauen auch, allerdings macht mich harter Sex halz enorm an und gibt mir irgendwie so einen Kick die frau so zu benutzen wie ich es will und ihr auch zu zeigen das ich der mann bin... kann das nur sehr schwer erklären

und das Problem was ich halt habe das ich gleichzeitig diese Gefühle bekommen, was mache ich da? warum bin ich so? wer bin ich überhaupt? und noch viel mehr..

ich habe sehr oft im Altag den Frauen meinen Stolz verkauft und frauen immer auf einen Potest gestellt wenn ich in sie verliebt war, aber jetzt inzwischen will ich dass nicht mehr und mir gefällt es frauen grenzen zu zeigen und zum beispiel zu sagen, das ich es nicht mit mir machen lasse mich von euch beleidigen zu lassen usw.

Manchmal merke ich auch wie frauen ihre Grenzen austesten wollen um zu sehen ob ich die Kontrolle behalten kann.. finde ich eigentlich auch komisch

was ist nur mit mir los?

...zur Frage

Oberkörper rasieren 18?

Hi ich bin 18 und bin wie jeder Mann behaart. Bin der meinung sogar zu viel an den Beinen... nun zu der Frage. Intim Bereich Axeln. Mach ich immer. Aber es hat bei mir angefangen auch im.bereich Bauch was zu wachsen. Jetzt schon eher mehr. Ich bin nur unsicher ob ich das weg machen soll. Denn will schwimmen gehen und bei anderen seh ich fast nichts. Außer bein behaarung. Kann evtl. Sein das die blonde Haare haben. Aber meine sind schwarz und die erkennt man mehr. Jeder sagt Beine nie aber wie sieht es aus wenn man freien Bauch glatt hat und beine wie ein Bär. Und mit brusthaaren mach ich den Bär komplett. Also was tun? ( ich weiß jeder soll es so machen wie er mag aber ich mag beides nicht. Was denkt ihr?)

...zur Frage

20 Jahre alt und noch nie Sex gehabt! Wie kann ich das ändern?

Hallo,

es ist mir peinlich, das zuzugeben, aber ich habe noch Sex, geschweige überhaupt irgendetwas mit Frauen zutun gehabt. Ich würde soooooo gerne Sex haben, aber leider habe ich dazu niemanden. Ich weiß weder wie sich küssen anfühlt noch wie es ist, Geschlechtsverkehr zu haben. Muss ich mich schämen, dass ich mich äußere, ein Bedürfnis nach Liebe, Sex und Zärtlichkeit zu haben? Keine Ahnung. Momentan ist es so, dass ich aufgrund der Tatsache, keine Freundin zu haben, von meinen Familienmitgliedern verspottet werde. Es wird gemunkelt, ob ich nicht vielleicht Homosexuell oder gar frauenfeindlich sei. Alles Blödsinn: Ich bin weder homosexuell noch frauenfeindlich. Ich liebe Frauen und könnte einer Frau niemals was Schlechtes tun. Meine Schwester, die zehn Jahre älter ist, und immer hin 5 langjährige Beziehungen hatte, verspottet mich. Meine ungefähr gleichaltrigen Cousins haben alle schon mehrere Beziehungen gehabt.

Ich weiß nicht, wieso das bei mir so anders ist. Aber ich hatte bisher kaum Kontaktmöglichkeiten zum anderen Geschlecht. In meiner Schule, die ich vorher besuchte, gab es kaum Mädchen. In meiner Klasse gab es nur drei Mädchen, die alle aus dem strengislamischen Kulturkreis stammen und ein Kopftuch trugen. Und wenn ich nachmittags mit meinem Freunden in unserer Kleinstadt was unternahm, sahen wir höchstens Männer mit Rasenmäher, aber keine gleichaltrigen Mädchen. Ich hatte Privat nie Kontakt zu gleichaltrigen Mädchen, die potenziell zu mir passen würden. Derzeit besuche ich ein berufliches Gymnasium, wo es viele Mädchen gibt, die ich mir aber nicht traue, anzuflirten, weil ich mir schwer vorstellen kann, dass ich gut genug für sie wäre. Dazu kommt, dass ich sehr schüchtern bin. Ich weiß nicht, wieso ich mich so minderwertig fühle, aber ich fühle mich fast allen Menschen unterlegen. Ich bin sehr sportlich und habe – nach Komplimenten von Klassenkameradinnen – ein sehr schönes Gesicht, fühle mich aber trotzdem total minderwertig. Ich habe in meinem Leben noch nicht viel erlebt; die letzten 5 Jahre habe ich zum Großteil mit Computerspielen verbracht.

Manchmal frage ich mich, ob ich zu hässlich bin, um eine Partnerin zu bekommen. Vielleicht bin ich ja auch nicht intelligent genug. Ich fühle mich in fast jeder Hinsicht anderen Menschen unterlegen. Ich habe irgendwie die Vorstellung, dass andere Menschen alles besser können als ich und mehr wert sind. Wieso das so ist, weiß ich aber nicht. Ich habe wirklich keine Ahnung, wie ich Kontakte zu Frauen knüpfen kann.

Lieben Gruß

...zur Frage

Warum werde ich öfters von Gleichaltrigen angefeindet?

Hy Leute, bin 23 Jahre alt und bei mir laufen die Dinge nicht so wie sie sollten!

Bei mir hat es in der Hauptschule angefangen mit dem Mobbing. Es ist dan leider in div. Einrichtungen immer so weiter gegangen dass div. Leute immer mit mir ein Problem hatten.

Das letzte Mal haben zwei gleichaltrige Typen zu mir,, Blonde Schw..........." gesagt.

Ich leide leider unter einer sozialen Phobie und mit den Frauen will es auch nicht klappen.

Ich habe letzte Woche für diesen Donnerstag verabredet. Als ich ihr heute geschrieben habe und sie gefragt habe hat sie darauf total vergessen und mit jemand anderen etwas ausgemacht.

Wenn das nicht nach Desinteresse klingt dan weiß ich auch nicht.

Sie wird wieder jemanden finden aber ich werde es nicht sein. Das tut einfach nur weh immer mitansehen zu müssen wie es bei den Anderen klappt und ich immer übrig bleibe.

Ich kenne sie schon länger. Ich habe sie schon vor längerem gefragt ob sie mit mir was trinken geht aber da hatte sie einen Freund.

Es waren schon Frauen von mir begeistert aber nach ein paar Tagen kommen sie meist drauf dass sie doch nicht wollen und ich weiß nicht was ich falsch mache!

Ich mache auch eine Therapie. Ich habe leider Sehnsucht nach hübschen Frauen. Ich fühle mich leider sehr einsam und mich wühlt es immer innerlich sehr stark auf wenn ich hübsche Frauen sehe.

In meiner Lehre war ich aufgedreht. Ich weiß nicht ob es besser geworden ist.

Ich hatte eine schwere Zeit als Lehrling.

Ich weiß dass bei mir etwas nicht stimmt aber ich weiß nicht was.

Bitte um eure Meinung.

Danke.

...zur Frage

Warum arbeite in Baumärkten hauptsächlich Mäner - ich würde gerne mit einer Frau redem?

...zur Frage

Wenn Mann um Frau kämpft?

Hallo liebe Community - schon wieder eine Frage an euch. Wäre dankbar, wenn ihr sie mir beantworten könntet.

Ich hatte schon Mal bzgl meines Freundes eine Frage gestellt. Wir sind schon länger zusammen und er ist auch treu. Leider nehme ich mir vieles aus der Vergangenheit zu Herzen.

Unter anderem folgendes szenario: Kurz bevor wir zusammen kamen, sagte er mir, dass er mehrere frauen hatte (nur dates - aber das sagte er mir nicht, dass er die nicht im Bett hatte), er nicht in mich verliebt sei und er auch nichts ernstes wolle - ich kannte ihn nicht gut genug, aber wir hatten uns geküsst und er war bei mir schon über nacht (ohne gv) - Total vor dem Kopf gestoßen bin ich sehr ausgerastet und hab ihm einen Korb gegeben. Er hat es aber eiskalt hingenommen, lediglich zerknirscht nachhause abgehauen. Ich war danach total fertig, hab zuhause geweint und bin am kummer gefühlt gestorben. Dann öffnete ich mein Facebook und entdeckte sehr viele neue Nachrichten von ihm. In diesen hat er mir die "wahrheit" geschrieben - es sei ein missverständnis, er hätte mit mir zusammenkommen wollen und er sei einfach ungeschickt gewesen, da er noch nie eine Beziehung (was ernstes) hatte. Das mit den Gefühlen hätte er nicht so drauf. Er meinte, man würde erst merken, was man hat, wenn man es verliert. Vorher hatte er gedacht, dass mein Verlust nicht so schlimm sei. Aber er würde jetzt drum kämpfen wollen.

Nach 5 Monaten Beziehung fand ich heraus, dass er direkt nach unserem Treffen damals ganz viele frauen anschrieb/ sich für sie interessierte. Also am SELBEN tag noch, wo er mir auch auf facebook schrieb. Ich hätte es nie erfahren, hätte ich nicht von einem freund screenshots gezeigt bekommen. Ich dachte er wollte um mich kämpfen - für mich heißt kämpfen nicht, sich für andere frauen zu interessieren. Er meinte, er wäre allein und abgesagt gewesen - außerdem hätte ich keine Treue verlangen können, wir hatten uns nichts versprochen. 

Ganz im Ernst, ich war damals so am ende, ich hätte da NIE einen mann anschreiben können oder feiern gehen können. Er hat es auch bis dato vor mir verheimlicht.

Ich weiß nicht, ob sie ihm absagten. Aber ich weiß, dass er da einige frauen hatte, die ihm nicht abgesagt hätten. Dennoch wollte er mit mir sein.

Ich verstehe ihn trotzdem nicht, wie man als Mann so sein kann? War ich ihm nichts wert? Er ist kein Lügner - also muss es stimmen, dass er mit mir zusammen kommen wollte.

Wir sind jetzt bald 1 jahr zsm..und er ist sehr treu...

Wäre dankbar für eure Meinungen. Ich verstehe Männer nicht. Für mich ist Kämpfen keine andere Frau im Kopf haben ... oder war es eine Absicherung? Dass er nicht wollte, dass es ihn zu sehr abhängig macht. Er wäre schon oft abgesagt/verletzt worden. Aber er ist eig kein gefühlvoller nice guy - eher typ frech, charismatisch und egoistisch. Trotzdem ist er auch nicht Kategorie Player. Er ist sehr vorsichtig und will menschen erst besser kennenlernen bevor er was anfängt.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?