Warum hab ich plötzlich so ein schlechtes Gedächtnis?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Könnte wirklich an zu viel Alkohol liegen aber vielleicht hast du einfach net gut geschlafen oder vieles um die Ohren. Vielleicht wirst einfach älter :P Dein Gehirn kann sich ja net alles merken was bei Super Natural passiert...

Beim Supernatural gucken setzt du dein Gehirn nicht ein. Das ist was anderes als bewußt zu lernen.

0

mit der zeit geht unsere gehinleistung runter.

für Alzheimer bist ein bißchen zu jung. Vielleicht interessiert es dich nicht wirklich, was du im TV siehst? Was machst du sonst? Wenn man unterfordert ist, stellt sich das Gehirn auch auf Sparflamme.

Ganz komische Vergesslichkeit mit 15 :/

Hallo liebe Benutzer dieser Seite, ich schreibe in großer Sorge, seitdem ich in der Pubertät bin bzw ein Laptop und ein iPhone habe bin ich extrem vergesslich und unaufmerksam, ich bin am Tag auch ständig müde und permanent unkonzentriert. Wenn ich zb an meinem iPhone bin und was googlen möchte und dann den Browser öffne vergesse ich was ich googlen wollte, ich bin so extrem unkonzentriert. Jedes Geräusch lenkt mich ab, mir fällt es auch schwer mein Problem zu beschreiben, weil ich mich einfach nicht konzentrieren kann, wenn ich in der Schule bin und wir ein Text lesen sollen lese ich den mach mir aber gleichzeitig Gedanken über ganz andere Dinge oder ich weiß gar nicht was ich da Lese ich nehm das gar nicht richtig auf. In letzter zeit versuche ich früher schlafen zu gehen, außerdem habe ich angefangen ins Fitness Studio zu gehen. Videospiele spiele ich ganz selten ich versuche auch möglichst wenig mein iPhone zu benutzen, Laptop habe ich auch nicht dafür benutze ich bestimmt 5 Stunden am Tag mein iPhone, manchmal gucke ich dabei auch TV. Ich kann mich nie auf eine Sache gleichzeitig konzentrieren, ich mache so viele Dinge unüberlegt und leben mehr oder weniger vor mich her, ich denke nur noch nach und bekomme häufig nicht viel von der Außenwelt mit, ich war immer einer der besten in der klasse dann war ich ca 2 Schuljahre extrem schlecht(Streit zu Hause Pubertät die Nacht "durchgezockt" usw) früher hatte ich ein extrem gutes Gedächtnis, mehr oder weniger ein fotografisches, als ich mein iPod mit 13 bekam fing es an mit meiner Kurzsichtigkeit, und auch mit meiner Vergesslichkeit. Meine Brille ist kaputt und ich hab so das Gefühl seitdem ich keine Brille trage bin ich doppelt so vergesslich geworden, vielleicht liegt das daran das ich mir die Außenwelt gar nicht angucke weil ich sowieso nichts erkenne, ich glaube ich kann mir Dinge nur richtig merken wenn ich sie sehe, keine Ahnung ob das möglich ist. Naja jedenfalls kann ich mir manchmal Dinge merken die schon extrem lange her sind und ziemlich unwichtig sind die andere sich nicht merken. Aber trotzdem habe ich letztens mal wieder meinen Tee vergessen oder zb das Öl in der Bratpfanne bis ich es gerochen habe und es fast gebrannt hat. Kann sowas an der Konzentration oder vielleicht an der Pubertät(die vergessllichkeit liegen? Oder gibt es da eine psychische Krankheit oder ähnliches, werde ich mir jemals wieder Sachen merken können vielleicht sogar genau so gut wie vor ca 3 Jahren? Irgendwie kam das alles so zusammen, es könnte an der Kurzsichtigkeit, an mein iPhone Konsum, an meiner Pubertät, an mein Schlafmangel oder was auch immer liegen, zwar bin ich jetzt wieder ziemlich gut in der Schule aber trotzdem muss ich mir einen Satz mehrmals durchlesen um ihm überhaupt zu lesen. Woran kann dieses unkonzentrierte liegen? Bitte kann mir jemand helfen oder Tipps geben oder hat jemand selber Erfahrung mit sowas? Mit freundlichsten Grüßen :/

...zur Frage

Suche Alien Film aus den 80er vll auch 90er Jahren

Moin

Es geht um folgendes, ich suche einen ganz bestimmten Alien Horror Film den ich als Kind mal im TV gesehn habe. Kann leider nur ein paar grobe Details nennen aber ich denke wenn mir dort geholfen werden kann dann hier ;)

Der Film müsste aus den 80er Jahren sein, die Machart hab ich jedenfalls so in Erinnerung. In dem Film geht es um eine Mutter die mit ihrem Sohn in einem abgelegen Haus an einem Waldrand wohnt. Sie erlebt merkwürdige Dinge und im laufe des Films kommen auch für Sie handfeste Beweise, wie zB 4 Kreisrunde Abdrücke in der Rasenfläche vor ihrem Haus von denen sie der festen Überzeugung ist dass es die Standfüsse des Ufo's waren. Die Polizei und "Esperten" schauen sich diese Abdrücke an sind aber der Meinung dass es zB auch ein umgekippter Tisch gewesen sein kann... Ihr wird auf jeden Fall kein glauben geschenkt. Bei der nächsten Sache bin ich mir nicht ganz sicher aber ich meine dass eine Scene beinhaltet dass der kleine Sohn in den Wald zu einem See läuft und an dem Ufer ein Junge mit dem Rücken zu ihm steht der aussieht wie er, sich dann aber umdreht und das Gesicht und vor allem die Augen eines Grauen haben.

Wie gesagt, das ist alles schon sehr sehr lange her, ca. etwas über 20 Jahre aber dieser Film ist mir ziemlich im Gedächtnis geblieben und hat mir gleichermaßen die Angst und die Faszination an dem Thema Alien Filme mit dem Hauptmerkmal Entführung gegeben :D Hoffe ihr könnt mir dort weiterhelfen da ich diesen guten alten Film wirklich sehr gern wieder sehen würde, der ganze neue verwurstete Müll gefällt mir nämlich bis auf Dark Skies und die letzte kurz Episode von S.V.H.S garnicht.

Danke schonmal an euch :)

...zur Frage

Gute/Packende Animes

Ich bin gerade mit Black Butler 1 und 2 und natürlich den ganzen OVA's fertig geworden und hab jetzt eigentlich nichts mehr was ich gucken könnte. Black Butler hat mir, wie Death Note, Mirai Nikki etc, sehr sehr gut gefallen. Ich mag diese düstere Art von Black Butler und Death Note. Man muss natürlich sagen, dass ich sehr sehr wählerisch bin und mir nicht alles gefällt.

Ich sehe mir selten Animes an die lange dauern zB wie Fairy Tail, D. Gray Man etc. Was für mich sehr sehr WICHTIG ist, ist die Musik. Openings, Endings, Soundtracks. Das muss passen. Es muss auch nicht in der heutigen Zeit spielen (siehe Black Butler). Ehrlich gesagt habe ich auch nicht wirklich Lust auf Romance aber jetzt auch nicht so über mega ultra Action. Ich mag es nicht wenn Animes inzwischen langweilig werden oder sich Kämpfe über mehrere folgen ziehen.

Ein kleiner Überblick von den Animes die ich bis jetzt gesehen hab und die in die Richtung gehen die mir gefällt und passt: Soul Eater, Blood Lad, Death Note, Black Butler, Durarara!!!, Mekaku City Actors, etc.

Ich mag es wenn man im Anime viel denken muss wie zB bei Mekaku City Actors. Wie gesagt mag ich es nicht wenn Animes zu lange dauern. Höchstens 30 Episoden. Mehrere Staffeln sind mir auch recht und OVA's auch.

Es muss auch gesagt sein, dass ich Action mag. Aber ich will nicht so was wie Dragon Ball vorgeschlagen bekommen. Bei Black Butler war es genau die richtige Anzahl an Action.

Bei Animes bin ich, wie vielleicht schon aufgefallen ist, sehr wählerisch. Ich weiß was ich will und was ich nicht will. Ich will jetzt auch nichts übermäßig blutrünstiges.

Genre-mäßig bevorzuge ich so Sachen wie: Action, Comedy, Mystery, Ecchi, Superpower, Adult, Drama, Supernatural, Psychological, Violence, Historical,

So Sachen wie Another, Vampire Knight etc interessieren mich eigentlich nicht so brennend. Ich weiß, dass an so Animes wie Black Butler eigentlich nichts rankommt. Natürlich hab ich Shingeki no Kyojin (Attack on Titan) auch gesehen. Hat mir sehr gut gefallen

Hat da jemand Tipps für mich? :3 Wäre sehr sehr dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?