Warum hab ich fast jedes Wochenende Kopfschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann es sein, dass es am Wetter liegt? Bei höherem Luftdruck kann das passieren.

Andere (psychosomatische) Gründe sind Stress und hoher Selbstdruck. Genügend Planung kann auch an stressigen Tagen mehr Freizeit und Freiluft verschaffen.

Und apropos Freiluft, vielleicht könntest du versuchen dein Zimmer zu lüften/an die frische Luft zu gehen. Auch kann regelmäßige Handy/TV/Computernutzung zu Kopfschmerzen führen - also halte genügend Abstand zu den Bildschirmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosepetals
18.06.2016, 13:06

Straßenlärm oder Strohmmasten könnten auch Schuld dran sein

0

Dazu drei Fragen:

  1. Trinkst du morgens Kaffee?
  2. Trinkst du auch vormittags Kaffee?
  3. Wann stehst du die Woche über und wann am Wochenende auf?
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laura9009
18.06.2016, 13:17

1.nein ich trinke nie kaffe

2.wie gesagt ich trinke kein Kaffee

3.um 6:20 steh ich in der woche auf..

 und am wochenende meist so um 8:00..aufjedenfall früh

0

Lass mal beim Arzt abchecken, ob du normale Spannungskopfschmerzen hast oder eine Migräne. Ich habe auch jahrelang immer am Wochenende Migräne-Attacken bekommen. Immer wenn der Stress im Job während der Woche aufgehört hat. Das ist wirklich gemein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Wochenende?
Trink mal am Abend davor weniger 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?