Warum hab ich bei meinem ERSTEN MAL geblutet (obwohl ich kein JUNGFERNHÄUTCHEN habe)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Nähte waren es wohl eher nicht. Ich hatte schon tiefer gehende Eingriffe dort unten und die waren nach 3 Wochen komplett verheilt.

Aber: Es ist immer möglich, beim Sex zu bluten, wenn kleinere Gefäße verletzt werden. Man kann das eindämmen, indem man für genügend Feuchtigkeit sorgt.

Nur wenn man danach länger blutet oder es immer stärker wird, sollte man mal zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drei Wochen nach der OP hättest du es lieber lassen sollen. Die Wunde ist trotzdem noch frisch und die Nähte können auch noch aufgehen, vorallem durch so eine ungewohnte Reibung. Warte jetzt erstmal ab und wenn du morgen oder auch heute noch blutet oder Schmerzen bekommst, sofort zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HermineGlocken
29.10.2015, 18:09

Vorallem im feuchten Millieu ( Schleimhaut ) dauert es immer lange bis wunden heilen.

0

Mangelnde Feuchtigkeit und ein zu schnelles Eindringen des Penis können abträglich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwas war wohl zu eng

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, 3 Wochen nach einer OP ist eben etwas zu früh Sex zu haben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?