Warum gute deutsch Kenntnisse besitzen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eine Sprache braucht Regeln. Anhand dieser Regeln baut sich der Wortschatz auf und die Fähigkeit sich in der jeweiligen Umgebung dieses Wortschatzes zu bedienen und korrekt anzuwenden. Wenn es diese Regeln nicht gibt, wird die Verständigung untereinander schnell unmöglich Dies kann wiederum nicht absehbare Folgen für einen selber und auch sein Umfeld haben.. Du denkst zu kurz. Stell Dir vor alle reden in einer Sprache, jeder mit seinen persönlichen Sprachregeln, würdest Du sofort wissen worum es geht, wenn irgendwann selbst die normalsten Begriffe keine einheitliche Bedeutung mehr haben. Dann schreie mal "Feuer" und hoffe das die 3. Generation mit Sprachkauderwelsch noch versteht was Du willst! Dies gilt auch für die schrifliche Sprache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmmmm... möglicherweise könnte das damit zu tun haben, dass sie Kinder für ein Leben in Deutschland erziehen sollen. Und es könnte ja sein, dass Sprachkomptetenz einen Schlüssel zum Erfolg darstellt, aber das ist sicher nur eine ganz abwegige Theorie von mir, fern ab von jeglicher Realität, wo doch jeder weiß, dass einem die Welt heute offensteht, wenn man perfektes Kiez-Deutsch spricht, Alder ey, respekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist, damit man eben den Kindern auch gut die Sprache vermitteln kann, also so kleine Kinder, dass sie eben gut mit der Sprache aufwachsen. - Ansonsten weiß ich net genau, ob man da net vielleicht irgendwie noch Berichte schreiben soll oder irgendwas schriftliches verfassen muss im Hintergrund, also begleitend zur Tätigkeit. Gibt es ja manchmal, wenn man mit Menschen was macht. Kann auch sein, dass, wenn man im Kindergarten dann tätig ist, dass man mit den Kindern auch schon spielerisch dann mit Sprache umgeht, dass sie sich auf die Schule später vorbereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dass den Kindern eine gute Aussprache und auch so guter Ausdruck beigebracht wird wahscheinlich:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht sollten sie den Kindern gutes Deutsch beibringen können und kein Kauderwelsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man durchaus von seinem Angestellten erwarten kann, dass er seine Muttersprache ausreichend beherrscht. Ich weiß im Zeitalter des "Yo Digga, was geht mann" ist das nicht mehr selbst verständlich. Arme deutsche Sprache...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie willst Du denn mit den Eltern kommunizieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erzieher sind ja in dem sinne die leute, die die kinder täglich sehen. und da gucken sich die kinder was ab. wenn ein erzieher dann nur halbwegs deutsch kann, lernen die kleinen dann auch von dem das "halbwegs deutsch".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?