Warum gurren Ringeltauben immer so laut?

5 Antworten

Leider verstehe ich die Sprache der Ringeltauben nicht............deshalb konnte ich sie noch nicht fragen.

Die sind größer als die anderen Taubenarten, da ist die Stimme auch lauter. Außerdem ist das kein Lärm. Komischerweise stören sich die Leute an so natürlichen Geräuschen heutzutage eher, als an Autolärm oder Bassboxengerumpel...

http://www.tagesspiegel.de/wissen/aha-warum-gurren-tauben/6521106.html

„Das Gurren ist Teil des ritualisierten Balzverhaltens.“

Sobald sie eine Täubin erspähen, fangen die Männchen an zu gurren. Sie verbeugen sich und richten sich wieder auf, drehen sich im Kreis, um auf sich aufmerksam zu machen. Zwischendurch schlagen sie mit den Schwingen.

Die Vögel gurren mit geschlossenem Schnabel und aufgeblasenem Kopf. Anders als der Mensch, erzeugen Tauben ihre Töne nicht durch Schwingungen von Stimmbändern im Kehlkopf. Das Stimmorgan der Vögel, die Syrinx, sitzt tief unten in der Luftröhre, ungefähr da, wo die beiden Hauptäste der Bronchien abzweigen. Mit Hilfe der Atemluft werden Membranen in der Syrinx in rasche Schwingungen versetzt. Je nach Muskelspannung, straffen oder lockern sich die Membranen, die Schwingungsfrequenz ändert sich und damit die Tonhöhe.

Die Luftröhre selbst wirkt wie ein Resonator. Sie verstärkt den Grundton und dämpft die Obertöne. Dieser Vorgang setzt sich bis zur aufgeblasenen Speiseröhre fort, die die Kehle anschwellen lässt. So bringen die Männchen jene tiefen Laute hervor, auf die die Weibchen fliegen. Das Gurren ist Musik in ihren Ohren und stimuliert sie zur Paarung. Sie haben ein besonderes Gespür für die Klangfarbe ihrer Partner, mit denen sie die gesamte Saison oder gar das ganze Leben zusammenbleiben.

Warum sind Ringeltauben nicht unter Nauturschutz wie Greifvögel?

Es gibt mehr Greifvögel als Ringeltauben

...zur Frage

Ist es verboten normale Tauben zu füttern?

Hey!

Ich wohne nicht mitten in der Stadt, bei uns ist viel Grün und dazwischen sind die Häuser.

Dieses Jahr haben extrem viele Ringeltauben. Deren Ruf ist wirklich extrem nervig.

http://www.deutsche-vogelstimmen.de/ringeltaube/

Hat man davon 3 Stück im Baum ist die Nacht aktuell gegen 0420 zu Ende, da hilft auch kein geschlossenes Fenster.

Früher hatten wir viel mehr normale Tauben, die waren auch überall auf den Dächern, dafür hatten wir nur** wenig Ringeltauben**.

Das leise Gurren von normalen Tauben ist eher beruhigend, als das Geschrei der Ringeltauben.

Wenn ich die normalen Tauben füttere, damit die sich schön vermehren, ist das eine Straftat? Kann mir durch die Behörden finanziell etwas passieren?

...zur Frage

Vogel, der nicht zu viel Lärm macht bzw. nicht zu viel zwitschert ;)

Hi, Nun, Ich hatte mal Wellensittiche, die sehr viel geredet haben...mit der Zeit wurde dies lästig und ich musste sie abgeben. Ab und zu war es schön, jedoch andauernd war es ganz schön nervig. Ich liebe Vögel über alles! Das war übrigens 3 Jahre her, als ich zuletzt ein Vogel hatte bzw. 2 Wellensittiche. Joa...Sie waren leider nicht handzahm. Frage :

Ich will eine Art, die nicht zu viel zwitschert bzw. Lärm macht und schnell zutraulich wird. Wäre sehr dankbar für Antworten :D Lg, reboh :D

...zur Frage

Was heißt es wenn Katzen gurren?

Ich meine nicht schnurren sondern wirklich so gurren wie eine Taube! :D

Wenn ich von der Schule komme,kommt mein Kater,schmeißt sich auf den Boden und macht ganz laut: "GURR GURR" oder wenn ich ihn mal aus versehen aufwecke,hebt er seinen Kopf ganz schnell und macht "GURR GURR"

Was hast das zu bedeuten? XD

...zur Frage

Rosinen oder Sultaninen?

Hallo, was ist für Vögel wie Haus/Feld sperling,alle Taubenarten, Drosseln(Amsel + Star)und jegliche Art von Rabe(Dohle, Saatkrähe, Kolkrabe) besser, Rosinen oder Sultaninen?

...zur Frage

Warum gurren Tauben?

Was bezwecken die damit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?