warum gucken so viele leute die fake sendungen auf rtl?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Talkshows und Gerichtssendungen waren auch nicht nineauvoller und trotzdem kennen alle Richter Hold, Salesch und Konsorten. Volksverdummung für ein dummes Volk. Jeder hat die Möglichkeit, entweder anzuschalten oder etwas anderes zu sehen und scheinbar kleben sie am TV wie der Bär am Honigtopf. Ich kann mir das nicht angucken, da wird mir schlecht von und habe auch kein Bedürfnis, es am nächsten Tag erneut zu versuchen.

Weil die Menschen ihr langweiliges Leben vergessen wollen und sich am Leid anderer im Fernsehen stark machen.Entweder sagen die "Boah geht es denen schlecht und ich dachte ich habe Probleme.Zum Glück sind wir nicht so." oder sie sagen "Guckt mal die haben die selben Probleme wie wir, also sind wir nicht die einzigen".Eigendlich ist die Menschenwürde ja unantastbar, doch RTL und co hat davon wohl nichts gehört.Ich glaube RTL will die Menschen so verdummen, damit sie wieder auf das Niveaus des Mittelalters kommen.

rtl hat kein niveau

0
@tommyvfl

Wenn man ein bisschen nachdenkt, hat RTL das größte Niveau überhaupt.Sie nutzen es aber für böse zwecke.Bring du doch mal Millionen von Asozialen vor die Glotze und lass sie nur dummen Müll gucken.. Das ist doch mal eine Wundertat.

0
@Digitaluhr

ja da hast du recht :D außerdem schafft rtl arbeitsplätze für obdachlose die sich für 15 euro da im fernsehen auf die fresse hauen

0

weil Bild-Zeitung lesen der Masse inzwischen zu intellektuell ist.

da sprichst du ein wahres wort

0

Was möchtest Du wissen?