Warum gucken Männer Pornos obwohl ihr eine Frau habt?

51 Antworten

ich wünsche mir sowas nicht zuhause nur aufm bildschirm um meine selbstbefriedigung zu intensivieren .... als mann bin ich auf optische reize sehr stark angewiesen und onanieren ist gesund... wenn mir meine frau dabei helfen möchte kann sie das tun wenn nich hab ich pornografie.... so einfach und ab und zu ist mann auch gern mit sich allein. und was er dann für stimulantien haben möchte überlasst ihr bitte ihm!!! wenn euer mann nur noch pornografie gucken will und kein interesse an euch hat dann stimmt mit eurer beziehung was nicht oder er ist süchtig.... manchmal juckt auch nur das selbstvertrauen, geht warscheinlich auch vielen so ohne das sie es merken... selbstvertrauen ist so ne sache und wer sich selbst im spiegel nicht mag projeziert das automatisch auf den anderen!! und sucht bestätigung... was die erkenntnis das er pornografie geniesst ewentuell unangenehm macht ... aber sowas muss mann/frau mit sich selber ausmachen denke ich

ich habe auch das Problem mit meinem Freund und es gab schon sooo viele Streiterein/Diskussionen darüber..für nichts und wieder nichts!! Und jeeedes Mal sagt er mir, er würde das nicht mehr machen mir zu liebe. Und dann? Seh ich wieder in der Chronik die Seiten! Also ist es nicht nur so, dass er die Pornos schaut obwohl ichs nicht möchte, sondern mich auch noch anlügt! Ich kam ihm ja sogar noch entgegen und meinte, wenn ers denn so nötig hat, schauen wir den scheiß eben zusammen an. Oder ich sagte, er soll wenn ers schon anschaut mir sagen, wenn ich ihn mal danach frage, ob ers wieder gemacht hat. Aber NEIN, ich frage, er sagt "Neeeiiiin wann denn?!", und ich finde trotzdem wieder Seiten wo er drauf war!!! Ja was soll man da noch sagen??? Kann ich ihm ja totaaal vertrauen!! :/ Dieser Gedanke, wie er sich die anderen Frauen anschaut und dabei übelst erregt ist und sich selbst anfasst, zerreißt mich!! Und ich mache alles mit im Bett-Alles!!! Letztens habe ich ihn gefragt, was er denn da immer anschaut.. er sagte Lesbenpornos! :( Oh gott ich kotz!!! :( Verdammt ICH bin die einzige, an die er denken sollte. Und wenn er eben das Bedürfnis hat sich anzufassen bzw sich einen runterzuholen, dann doch bitte mit der gedanklichen Vorlage unserer Bettgeschichten!!!! Ich weiß echt nicht weiter, und habe auch schon überlegt, diese beziehung einfach sein zu lassen, aber mit welchem zweck. Dann lernste jemand neuen kennen und das spiel beginnt von vorn! Männer sind doch alle gleich-- Schwanzgesteuert!!

2

:( du sprichst mir aus der seele

2

Also erst mal "Nein", wir wünschen uns dann nicht "so etwas" zuhause.

Es ist ja nicht so dass Männer das machen weil ihnen ihre Freundin nicht genug bietet, es ist einfach wenn Männer "bock haben sich zu gönnen" und ihre Freundin im moment halt nicht da ist und evtl. er noch nicht genug Bilder von ihr hat die als "Vorage" oder als Anreiz reichen.

Wenn Männer sich Pornos angucken und sich dabei "gönnen" hat die Darstellerin nicht mal irgendeine Bedeutung für sie. In dem Moment ist sie einfach "Mittel zum Zweck" und es gibt halt auch einfach genug Pornos da draußen wodurch er sich quasi jedes mal wenn er bock hat einen neuen aussuchen kann. Das hat natürlich einen Gewissen Reiz damit es nicht vorhersehbar wird. Tzd bleibt es nur ein Anreiz. Die meisten Männer "gönnen" sich ja dann nicht "auf" die Frau sonder nutzen dass was sie machen einfach um in die richtige Stimmung zu kommen und einfacher.... nh.

Was möchtest Du wissen?