Warum gucken immer mehr Serien?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Frauentausch ist doch das wohl schlechteste Format, das man sich so reinziehen kann. Kommt gleich nach den ganzen Vorabend-Soaps.

Serien schaue ich mir nur gelegentlich an und je länger solche Serien dauern umso schlechter werden sie, sodass ich spät. bei der 3. od. 4. Staffel aufhöre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Serien sind ja in einer Staffel wie ein Buch aufgebaut und nunmal spannend, da oft mit Cliffhangern gearbeitet wird... Das fesselt die Menschen denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind aber auch keine anspruchsvollen Serien, die Du da als Beispiel genannt hast. Weder das eine noch andere kann man ertragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansLanda66
10.02.2017, 09:00

Breaking Bad ist nicht anspruchsvoll? Haha, da hat ja jemand Ahnung?

0

Wieso kann man nicht beides schauen? Seit wann bedingt das Schauen einer Sendung den Ausschluss der Anderen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

RTL ist für mich die BILD Zeitung des Fernsehens. Vor Allem diese Magazine . Furchtbar.

Und Frauentausch ? Nicht dein Ernst oder ? Das ist genauso dämlich wie dieses Köln.,. irgendwas.

Reinste Volksverdummung. Frauentausch ist übrigen nach Drehbuch . Da ist nix echt.
 Ich schaue fast nur noch Regionalprogramme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Serienfreund. Aber bevor ich mir RTL-Assi-TV zumute, schau ich lieber gar nicht Fern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil jeder sich lieber gut geschriebene, hoch qualitativ produzierte und intelligente Serien anschaut. Obwohl so gefakte Frauen die hoffentlich nach ihrer Rolle niemals ernst genommen werde...klingt gut!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?