Warum grüßen manche Menschen nicht zurück, wenn man sie grüßt?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, das hängt meiner Meinung nach von einigen Faktoren ab. Ich grüße z.B keine Jugendlichen zurück oder sagen wir, die wenigsten. Warum? Weil ich schlechte Erfahrungen gemacht habe und Jugendliche mir in erster Linie Angst machen. Ich denke also, sie machen sich über mich lustig, meinen die Begrüßung nicht ernst. Das passiert automatisch, ich gehe meistens so schnell es geht weiter. Insbesondere dein 'OOOK, dann nicht' deutet auf genau dieses Verhalten hin, was man auch bei der Art der Begrüßung spürt.

Wenn mich Leute ganz normal begrüßen, grüße ich auch zurück.

Was ich damit sagen will: Die Leute haben unterschiedliche Gründe nicht zu grüßen.

Das ok dann nicht is vollkommen berechtigt weil du unfreundlich bist wenn du nicht zurückgrüßt und is kein Zeichen von "Asozialität" oder so stalke grad deine hilfreichsten Antworten😂

0

Ich weiß ja nicht wie alt du bist,  aber wenn du ein Jugendlicher bist und Erwachsene oder ältere Menschen grüßt, dann ist das für die vielleicht ungewohnt. Es gibt wenige Menschen die nett sind und auch mal fremde Leute grüßen. Ich mache das auch manchmal und wenn ich Glück habe kommt ein Hallo zurück, aber meistens ist es nur ein komischer Blick.  Aber nimm es den Leuten nicht übel, vielleicht haben sie sich im Nachhinein sogar darüber gefreut nur in dem Moment waren sie verwirrt....

Grüße aber ruhig weiter, denn irgendwann hast du vielleicht ein paar sehr schöne Begegnungen mit tollen Menschen 😉

Ja, ich bin 15 :)

0
@HabNeFrage01

Dann liegt es vielleicht daran,  dass in den Köpfchen noch die Vorurteile drin sind. Also von wegen die Jugendliche sind nur am Handy und werden immer asozialer . Mach dir nichts draus! 

0

weil die welt nicht wirklich ein schöner ort ist. die menschen sind gestresst und haben oft schlechte laune. ausserdem liegt das wahrscheinlich auch an der doofen persönlichkeit von den meisten menschen.

hm kann sein, dass ich mich mit der meinung jetzt unbeliebt mache... who cares? :]

Wieso ignorieren sich Menschen die einander eigentlich mögen?

Hey :) Ok also die Frage klingt jetzt bestimmt ganz komisch, aber mich würde es echt mal interessieren, wieso es so viele Menschen gibt, die andere Menschen ignorieren obwohl sie sie eigentlich mögen. Also vor allem bei Jungs und Mädchen fällt es mir auf. Wenn zB.: ein Junge Interesse in ein Mädchen hat und ganz nett zu ihr ist und so und plötzlich hat man mal das Gefühl, dass sie ihm egal ist und dass er sich nicht kümmert. Genauso aber auch umgekehrt, dass Mädchen Jungs, die sie eigentlich mögen, einfach ignorieren. Will man einfach sehen, wie die anderen reagieren oder erwartet man dadurch Aufmerksamkeit? Wieso machen das Menschen? Macht ihr das auch manchmal?

...zur Frage

Warum ignorieren Jungs einen obwohl man sich gut versteht?

Hallo, ich bin 16 und weiblich. Mich beschäftigt die Frage, warum Jungs einen ignorieren, obwohl man sich eigentlich gut versteht (besonders auf Feiern). Da habe ich auch gleich 2 bespielen, die etwas länger sind. Also es geht um 2 Jungs, die ich jetzt mit X und Y abkürze. Also, mit X hatte ich eine sehr lange Zeit guten Kontakt über WhatsApp, da sind wir auch noch auf die gleiche Schule gegangen, aber nicht in die gleiche Klasse. Wir haben uns wenn nur flüchtig in den Pausen gehen, aber ich War immer zu schüchtern ihn anzusprechen oder mehr als 'Hey' zu sagen. Über WhatsApp haben wir aber immer offen über jeden sche*ß geredet. So was kennt glaube jeder.. In der Öffentlichkeit haben wir uns halt dann immer ignoriert (auch weil es mir etwas unangenehm War ihn zu kennen, weil meine Freundinnen einen sehr schlechten Eindruck von ihn hatten, den ich auch anfangs hatte.. HauptSchüler und so..). an einem Abend auf einer Feier dann, wurde ich von einigen Jungs belagert, weil die meisten meiner Freundinnen schon weg oder beschäftigt waren und ausserdem waren meine Brüder auch da also War das auch etwas anders. An dem Abend haben X und ich uns nur gesehen und einmal kurz geredet haben aber nichts zusammen gemacht, weil er immer mit 2 Mädchen und einem Jungen unterwegs War und ich eben bei den Jungs war. Später hat er noch geschrieben das er nicht zu mir gekommen War weil er nicht stören wollte (hat er aber eher im Spaß gesagt) und ab da ging es rasend Berg ab.. wir schreiben nicht mehr aber snappen ab und zu und fahren 2 mal die Woche mit dem gleichen Bus, und da ignorieren wir uns irgendwie immer noch. Bei X verstehe ich es ja noch etwas aber bei Y nicht.. Y und ich hatten mal in der 6. eine Kindergartenbezieheung die heimlich War und dann wegen meinen Brüdern in die Brüche ging (er war/ist einer der besten Freunde meiner Brüder) danach hatten wir kein Kontakt, haben uns aber am besagten abend (den ich schon geschildert habe) wieder gesehen. Wir haben uns super verstanden und haben danach auch ab und zu noch mal geschrieben. Etwa 2 Wochen nach dem Abend hat er eine Freundin, die mit mir in einen Jahrgang geht. (Bin da neu auf die Schule gewechselt und es gibt keine Klassen. Auf die Schule geht auch Y). Y wollte auch das ich mit mit seiner Freundin anfreunden, ich hab aber nur ein Kurs mit ihr und bin nicht mit ihr warm geworden. Wenn ich ihn dann mal sehe sieht er mich nicht und sowas halt. Er grüßt mich nur wenn kein anderer dabei ist und ich will jetzt auch nicht auf ihn zu laufen nur um Hallo zu sagen, ein einfaches Lächeln reicht ja. Falls es hilft, Y und ich haben uns auch schon darüber unterhalten, das er für mich er wie ein Bruder ist und ich für ihn wie eine Schwester und das meinte ich auch so! Und er hatte mit dem Thema angefangen.

Kann mir also jemand sagen, warum Jungs einen manchmal einfach ignorieren und sagt jetzt ja nicht sie hätten einen nicht gesehen, weil das wohl nicht immer so sein kann!

Danke schon mal!

...zur Frage

Was haltet ihr allgemein von Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit und Anstand?

Wenn ich mich durchs Netz lese, bekomme ich den Eindruck, dass viele davon nichts oder nur wenig halten. Geht es Euch auch so oder kommt mir das nur so vor? Auch außerhalb davon. Z.B. Älteren Menschen aus Höflichkeit im Bus Platz zu machen. Für mich gehört sich das einfach. Schließlich werden alle Menschen früher oder später älter und damit weniger mobil. Oder mal nen Fehler zugeben und sagen, das was man getan hat, war nicht richtig. Z.B. wen austricksen oder lügen damit man besser da steht. Ich fände es schön, wenn jeder einfach kurz im Kommentar erzählt, wie es sein sollte. ☺

...zur Frage

Höflich-freundliches Grüßen wird angeblich als "Flirtversuch" und "Anmache" verstanden - Was tun?

Ich wohne in einem Haus mit mehreren Wohnungseinheiten. ich bewohne eine Eigentumswohnung.

Wenn ich durch das Treppenhaus gehe, und jemanden treffe, grüße ich jeweils kurz höfflich-freundlich, ohne stehen zu bleiben, und gehe weiter, ohne ein weiteres Wort. Das tue ich ausnahmslos, und habe mich noch von niemandem in ein Gespräch verwickeln lassen, denn ich möchte mit niemandem im Haus irgendeinen persönlichen Kontakt.

Nun ist mir zu Ohren gekommen, dass eine oder mehrere Frauen hier im Haus (alle um die 50 Jahre alt, ich selbst bin 40) sich deshalb angeblich von mir "angemacht" und "erotisch belästigt" fühlen, auch als "Anbiederei" wird das angeblich gesehen. Das ist schlicht völliger Unsinn und lächerlich. Aber, dennoch, das kann für mich nicht so ganz ungefährlich sein, denn man hat schließlich auch einen Ruf zu verlieren. Ich füge an, dass ich auf Frauen, und das ist die ganz sachliche Wahrheit, ganz allgemein ziemlich attraktiv wirke - das ist keine Angeberei, sondern einfach eine Tatsache, die mir v. a. Probleme macht. Vorteil ist da, ganz nüchtern gesehen, keiner dabei, ganz im Gegenteil. Das ist nur nachteilig für mich.

Zu meinem Grußverhalten allgemein:

Personen, die älter sind als ich, grüße ich zuerst. Und dazu gehören, selbstredend, die o. g. Frauen, die alle mindestens um zehn Jahre älter sind als ich. Jüngere Personen grüße ich nie zuerst, und wenn ich von jüngeren nicht gegrüßt werde, grüße ich natürlich auch nicht.

Irgendwie kann man es wohl kaum richtig machen. Solche Behauptungen, nämlich normales höflich-freundliches Grüßen als "Anbiederei" und sogar als "Anmache" und "Flirtversuche" zu werten, ist m. E. unaussprechlich und entspringen wohl dem Wunschdenken dieser Frauen, denn zu solchen Fehleinschätzungen gebe ich nicht den allergeringsten Anlass.

Allerdings, ich muss das in diesem Zusammenhang, ganz sachlich, sagen: Ich bin Akademiker, und habe gute Manieren und Umgangsformen. Die anderen hier im Haus sind ausnahmslos Handwerker, Arbeiter o. ä... Mir ist es anderweitig schon manchmal passiert, dass ganz normale freundliche Höflichkeit völlig verfehlt als "Flirtversuch" aufgefasst wurde, aber noch nie von Akademikerinnen, sondern ausnahmslos von wenig gebildeten Frauen, mit nicht so dollen Manieren. Das muss ich leider so sagen, denn so verhält sich das.

Fragen:

  • Glauben solche Frauen ganz tatsächlich, dass sie angeflirtet werden, nur weil man sie ganz normal, im Vorübergehen, höflich-freundlich grüßt, und mehr nicht?

Ich meine: Denken die das wirklich, oder ist das Selbstbetrug und Wunschdenken, das solche "Damen" sich da zusammenreimen? Oder bloß Angeberei?

  • Wie verhält man sich da am besten: Einfach nicht mehr grüßen und jeden ignorieren?
...zur Frage

Grüßt ihr auch jeden, den ihr unterwegs begegnet?

Hallo, ich wohne in einer Kleinstadt und ich finde es eigentlich ganz normal, dass ich jeden der an mir vorbeiläuft mit einem freundlichen Hallo grüße. Manche lachen mich dann freundlich an und grüßen zurück und manche ignorieren mich.

Wenn Freunde dabei sind und ich grüße jemanden, fragen sie immer ob ich die Person kenne und wieso ich unbekannte grüßen tue.

Ich bin gerade etwas verwirrt. Wie macht ihr das denn im Alltag :)

Ps. Bin 16 und mir fehlt es noch etwas an der Sozialkompetenz:D

...zur Frage

Wie kann ich ein Person Ignorieren?

Es gibt einen Jungen in mein Kurs der mir zimlich auf dem sack geht. Leider hat er auch ein lautes Organ so das man seine nervige stimme überall hört. Wie kann ich sowas Ignorieren? Ich versuches aber es geht nicht so einfach. Außerdem benimmt er sich oberflächlich und Kindich. Er ist 22 Jahre alt. Egoistich ist er auch noch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?