Warum greift Amerika bzw Obama nicht ein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was stellst du dir denn als "Eingriff" so vor? Eine erwiesene Atommacht angreifen? Und was machen wir danach, wenn die Innenstadt von Los Angeles verdampft, weil es Nordkorea gelungen ist, dort eine Kernwaffe reinzuschmuggeln und in irgend einem Keller einzumauern?

Oder ein harmloses kleines Boot im Hafen von Long Beach wär auch eine Möglichkeit. Manche glauben, mit so einer Flutwelle könnte man tatsächlich mehr Leute umbringen als mit einer Bodendetonation im Stadtzentrum.

Ein dummes Gesicht machen wird dann, möchte ich meinen.

Mit den finanziellen Mitteln eines Landes sind solche Aktionen nicht das geringste Problem. Selbst wenn das Land wirtschaftlich derart schwach ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Kim Jong Un nur mit dem Säbel rasselt mehr nicht. Er ist keine ernstzunehmende Bedrohung und bekommt teilweise sogar wirtschaftliche Unterstützung aus Südkorea und den USA was viele nicht wissen...


Und wie genau sollten sie eingreifen? USA droht doch mit Atomraketen genauso gegenüber anderen Ländern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stellst du dir ein solches Eingreifen denn vor? Hattest du an einen Krieg gedacht? Auch in Nordkorea leben Menschen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was erwartest du eigentlich, sollen die USA etwa Atombomben abwerfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliaBeautyX
21.03.2016, 20:30

Ja auf Nordkorea

0

Weil man sich nach ca. 4500000 Toten auf einen Waffenstillstand geeinigt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollten die eingreifen?

Und was meinst du mit "eingreifen"

Wenn du meinst, dass Amerika Nordkorea provozieren soll dann denkst du zu kurz.

Sich auf das Niveau vom Kim Quadratmeter un zu begeben würde nur Krieg geben.

Und für was?

Für nicht.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?