Warum greifen denn so viele Jugendliche zur Flasche und saufen sich bewusstlos?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Erst mal muss ich sagen, dass zu fünft eine Flasche Wodka sehr wenig ist. Aber du solltest auf keinen Fall nachgeben, weil Alkohol ist nur voll teuer und bringt Kopfschmerzen. Ich will zum Thema zhu jung und so jetzt mal ncihts sagen, hab auch mit 14 angefangen. Aber lass dich nicht mitziehen, die wollen sich nur alle hart fühlen und bei Schulveranstaltungen trinken würd ich auch nciht machen, bei mir ist vor 2 jahren mal jemand deswegen geflogen.

Weil Komasaufen doch total kuuuuuhl und hip und voll tricky und soo ist ( ,Altah(...)). Nein, im Ernst, die machen das doch nur weil die anderen es auch machen. Außerdem halten sie sich für trinkfest und unterschätzen die Gefahr. Aus Langweile machen das viele bestimmt auch. Und ab einem bestimmten Punkt merkt man garantiert schon gar nicht mehr, dass man überhaupt weitersäuft. Umd mit irgendwas müssen die in der Klasse ja angeben, wenn sie nichts anderes haben!

Diese Frage stelle ich mich auch immer, ich bin ebenfalls 14 und trinke ebenfalls wenig. Ich finde das "dicht" sein müsste eig. peinlich für den Besoffenen sein, da er nicht weiß was er tut, und da man ihn verarsche* kann, etc. . Ganz ehrlich... ICH wäre nie im Leben stolz darauf besoffen zu sein. Ich kann mich nur meinen Vorrednern anhängen und dir davon abraten. Du wirst sicherlich auch im Biologie Unterricht dieses Thema behandelt haben.

Du verhälst dich nicht Kindisch sondern sehr Vernünftig.... keiner Mag es leid zu haben aber dafür sich 2 Tage lang die seele aus den Leib zu reiern ist was anderes???

Du darfst stolz auf dich seien.....ja etwas ist das schon normal was zu trinken und seine Grenzen kennenzulernen aber es gibt viele die ich auch kenne die sind jetzt 20 und haben nur so wenig bis nichts getrunken. Den gehts gut und die bereuen auch nichts.

;)

5 leute eine flasche vodka, da kriegt der einzelne nichtso viel ab. also mit 14 würd ich mal langsam machen, wenn du schnaps trinken solltest mach langsam, lass es erst wirken, viele machen den fehler auch ich mal in meriner frühen jugendlichen zeit dass sie weil sies nicht kennen das trinken einen nach dem anderen aber nicht wissen wie's reinhaut. Ich bin darauf nicht stolz aber hat mir die schattenseiten gezeigt, wenn ihr versteht was ich meine. Jetzt bin ich viel behuptsamer, vielleicht war es auch mal gut so mist zu bauen wie ich, was den alkohol konsum angeht :)

bleibt stark!

Auf jedenfall nicht O.o Alkoholvergiftung is schon lächerlich, wenn man 20 ist. Wenn man dann schon mit 14 ne Alkoholvergiftung hat, dann fehlts sowieso vollkommen am Verstand der Person. Am besten du fängst erst garnicht an und beschränkst dich auf "wenig trinken"

Nein, du verhälst dich absolut richtig! Das Komagesaufe ist das aller Letzte. Ich mache das nichtmal mit 20..

Viele Jugendliche wollen bei ihren Freunden gut dastehen, und ihre "Verträglichkleit" unter Beweis stellen. Das musst du nicht nachmachen, weil es ganz einfach nichts bringt..

Solange das V+ und der "Silvestersekt" in sehr geringen Maßen bleibt, ist es in Ordnung.

LG!

Wenn du mit nachgeben mitmachen meinst, dann auf gar keinen Fall! Es ist schon gut, dass du dich nicht so zudröhnst wie andere.

Auf keinen Fall!Jugendliche die das machen wollen dadurch "cool"und "erwachsen"sein.So richtig weiss ich zwar nicht was das wirkliche motiv ist aber es liegt sicher nicht an dir!Ich war bisher nur 1x richtig besoffen und es war bekloppt -.- lass dich nicht von dieser idiotie anstecken!so wie du es machst ist richtig und du benimmst dich damit viel erwachsener als deine besoffenen kumpanen :D

Weil manche Probleme haben, deswegen. Ich bin selbst 15 und trinke ab und zu was. Und an der Alkoholvergiftung bin ich auch nicht gestorben ;D

Man muss es einfach nicht übertreiben, ne halbe Flsche Wodka bringt doch niemanden um °.°

Manche haben das leider nötig! Und Du machst es richtig! Um Gotteswillen nicht nachgeben!

Diese Sauferei ist reine pubertistische Blödheit, nichts anderes.

HolyWarrior 19.03.2012, 21:12

pubertistische Blödheit

Erwachsene machen sowas also nicht, weil sie ja vernünftig sind?

0
Dummie42 19.03.2012, 21:22
@HolyWarrior

Nicht in diesem Ausmaß, es sei denn sie sind alkoholkrank, weil sie als Pubertisten das Komasaufen angefangen haben. Solche Idioten gab es natürlkich auch schon bei uns, aber es waren deutlich weniger. Ich habe niemals erlebt, dass damals Wetttrinken veranstaltet wurden um sich so schnell wie möglich die Lichter auszuschießen und es ist auch kein mir bekannter Jungendlicher damals in der Notaufnahme gelandet.

0
HolyWarrior 19.03.2012, 21:23
@Dummie42

Könnte es sein, dass Du - infolge von negativen Erfahrungen - eine gewisse Abneigung bzw. ein paar Vorurteile gegenüber Jugendlichen hast?

Nun die Zeiten ändern sich. Möglich, dass es damals als Tabu-Thema überhaupt nicht angesprochen wurde oder, dass es schlicht aufgrund der schwachen Vernetzung nicht ans Licht kam ...

0
Dummie42 19.03.2012, 21:27
@HolyWarrior

Bei uns gab es andere Gefahren und da sind in der Tat zwei Schulkameraden von mir dran zu Grunde gegangen. Das war der direkte Weg vom Hasch zum Heroin. Von Letzerem hört man heute nicht mehr so viel. Einer von beidem hat tatsächlich den Tod in einem öffentlichen Klo gefunden, der Andere hat sich um seinen Verstand gebracht.

0
Antiveganer 20.03.2012, 01:15
@Dummie42

Ihr habt das Komasaufen NICHT erfunden bei uns hieß das noch Feierabend.

0
Dummie42 20.03.2012, 02:01
@Antiveganer

Da steht nicht "und" sondern "zum".

Und mit "um seinen Verstand gebracht." meinte ich nicht eine schlechte Phase sondern wirklich, dass sich der Mann zu einem lebenslangen Pflegefall gemacht hat, der seinen eigenen Namen nicht mehr kennt - falls er den noch lebt..

0

es liegt nicht an dir. und du bist nicht kindisch.. die sind kindisch!

Du bist nicht kindisch! Und das brauchst du dir auch von niemanden einrden lassen!

Perspektivlosigkeit,Gruppenzwang,weil Eltern es vormachen

HvonB 19.03.2012, 21:15

Naja, das sich das durch alle Schichten zieht, braucht nicht diskutiert zu werden! Selbst Gymnasiasten saufen und kommen oft-ach ne-aus gutem Elternhaus!!

0
Fly97 19.03.2012, 21:18
@HvonB

ich gehe auch aufs Gymnasium das hat weiß gott nichts mit der schulform zu tun!

0
HolyWarrior 19.03.2012, 21:22
@HvonB

Ziemlich voreilige Schlüsse, die ihr da zieht. Der Antworter hat jediglich einige der vielen Punkte benannt, die zu exzessivem Alkoholkonsum führen könnten, nicht mehr und nicht weniger.

0

Das versteh ich auch ne. Bin selber 15 und trinke nicht.

Doktorjunior 19.03.2012, 21:17

Ich bin 14 und finds auch dumm :-)

0

Es ist heute "in" zu Saufen - weiss der Teufel warum

Kindisch sind die anderen, du nicht, du bist viel reifer und klüger.

Das werden die Anderen aber erst wissen, wenn sie sterbenskrank sind vom Saufen.

Ich würd mal sagen, weil die keine Hobbys haben.

Die wollen sich damit "Cool" finden und sich beweißen, wie viel sie doch trinken können.

[schlimm sowas -_-" ]

Was möchtest Du wissen?