Warum glaubte man früher das die Erde eine Scheibe war?

10 Antworten

Das dachte man überhaupt nicht.  Die Kugelform der Erde ist schon seit der Antike bekannt vielleiccht sogar noch länger.  Auch die Kirche hat nie gelehrt die Erde sei eine Scheibe.  Man dachte zwar die Erde sei der Mittelpunkt des Universums und alles drehe sich um sie aber daß die Menschen früher dachten die Erde sei eine Scheibe ist eine Lüge

Irrtümer der Geschichte: Die Menschen hielten die Erde für eine Scheibe

Perfekt erklärt. ^^

0

Er erschien den Leuten logisch. Manche glauben es immer noch (Club der Flacherdler)

kein Wissenschaftler hat dies jemals ernsthaft geglaubt. Nur einfache Leute haben dies geglaubt und andere haben dies aus politischen Gründen verbreitet. Es hat doch viel zu viel gegen diese Theorie gesprochen

Was möchtest Du wissen?