Warum glaubte man früher das die Erde eine Scheibe war?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Er erschien den Leuten logisch. Manche glauben es immer noch (Club der Flacherdler)

Das haben wir gerade in Geschichte und ich kann dir sagen, dass niemals ein Mensch gedacht hat, dass die Erde eine Scheibe sei. Das ist nur ein Mythos. Ich dachte auch zuerst, dass die sich das damals so vorgestellt habe, aber es ist nicht so.

Das dachte man überhaupt nicht.  Die Kugelform der Erde ist schon seit der Antike bekannt vielleiccht sogar noch länger.  Auch die Kirche hat nie gelehrt die Erde sei eine Scheibe.  Man dachte zwar die Erde sei der Mittelpunkt des Universums und alles drehe sich um sie aber daß die Menschen früher dachten die Erde sei eine Scheibe ist eine Lüge

Irrtümer der Geschichte: Die Menschen hielten die Erde für eine Scheibe

immer wenn ein schiff am horizont verschwand, dachten sie, es würde vom rand der erde fallen :D noch niemals asterix gesehen?

Romeues 29.07.2009, 15:54

doch doch :D

0
Mismid 29.07.2009, 16:00

aber was dachten sie dann wenn ein Schiff am Horizont auftauchte? .... ziemlich unlogisch. Das hat damals niemand ernsthaft geglaubt

0
muhkuh 29.07.2009, 16:09
@Mismid

wer weiß... mit logik und gesunden menschenverstand hatten die doch damals sowieso nicht viel am hut? ;)

0

Dann denk mal noch ein bisschen, früher konnte man ja die Erde nicht von außen betrachten!

Mismid 29.07.2009, 16:00

es gibt aber viele andere Methoden um dies festzustellen und die kannt man auch schon vor 4000 Jahren. zu der Zeit war dies auch wissenschaftlich anerkannt. Nur viel viel später kehrte man aus rein idiologischen Gründen zur Scheieb zurück. Wiel nicht sein konnte, was nicht sein durfte

0

kein Wissenschaftler hat dies jemals ernsthaft geglaubt. Nur einfache Leute haben dies geglaubt und andere haben dies aus politischen Gründen verbreitet. Es hat doch viel zu viel gegen diese Theorie gesprochen

Dann guck doch mal um. Das sieht doch alles so flach wie ne Scheibe aus. Und von einer Kugel würde man doch unten runter fallen.

Romeues 29.07.2009, 15:53

ja blos es wurde doch öfters behauptet das es ein abgrund gäbe das man von der erde fällt obwohl dies unmöglich ist.

0
Sukram71 29.07.2009, 15:54
@Romeues

Warum soll das unmöglich sein? Alles auf der Erde sieht aus wie eine Scheibe. Logischerweise hat die Scheibe dann auch ein Ende. Und es ist natürlich, dass man sich dahinter einen Abgrund wie hinter einer Tischplatte vorstellt.

0
Romeues 29.07.2009, 16:00
@Sukram71

ja ja blos da die erde rund ist konnte man ja nie runter fallen also war dies ja nur ein gerücht....

0

Wenn du mal auf den Boden guckst siehst du eine grade Ebene oder ? Da eine Kugel rund ist dachten sie das die Erde eien Scheibe ist .

Weil man sich so am Einfachsten erklären konnte warum man nicht von der Erde "fällt". Schwerkraft war ja nicht bekannt

Nunja...man fühlt ja nich, dass sie Rund ist...

Hat die Kirche behauptet! Damals waren die technichen Mittel nicht soweit um das Gegenteil zu beweisen!

hätt ich auch geglaubt wenn ich es nicht besser wüsste

Was möchtest Du wissen?