warum glauben viele menschen das die welt am 2012 unter geht

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil einige Pseudopropheten, es gerne so hätten, und andere damit ihr Ego, das sich nach Aufmerksamkeit sehnt befriedigen. Es gibt nicht einen einzigen schriftlichen Nachweis das so etwas (Erde geht unter) von den Mayas, Hopis oder sonstigen Kulturen überliefert ist, wie immer behauptet wird.

Was mündlich überliefert ist, ist das es vor einigen Jahrtausenden zu aussergewöhnlichen Himmelserscheinungen gekommen ist, basierend auf einer ungewöhnlichen Planetenkonstellation, was in diesem Zusammenhang auf der Erde geschehen ist, ist nicht schriftlich überliefert, dank einiger übereifriger Missionarischer Kirchenvertreter. Deren Nachfolger findet man auf der Internetpräsenp der GWUP und einem gewissen Florian Freistetter.

Hier wird von einem Publicity süchtigen Wissenschaftler der Astronomie und einem Idealistischem Skeptiker der sich wissenschaftlicher Journalist schimpft und ausschließlich sich selbst Publiziert, dass Philologisch esoterische geschwurbel (Synchronisatzsionsstrahl) von D. Broers und E. v. Däniken (Ausserirdische Besucher) dazu benutzt um sich als wissenschaftlich kritisch zu Präsentieren. Mit dem Herrschaftsanspruch der allwissenden Wissenschaften. Der da lautet es wird nichts aber auch gar nichts geschehen, denn dies ist nach den Gesetzen der Physik und der Gravitation nicht möglich.

Das die selben Personen es sind die auf Planeten namens Nibru nicht müde werden hinzuweisen, in dem es heisst es gibt keinen, denn es hat nie einen gegeben, geht im allgemeinen sich gegenseitig Polemisch aufheizendem wissenschaftlich und esoterisch formuliertem geschwurbel unter.

Fakt ist jedoch das es immer wieder zu, nennen wir es mal Phänomen, kommt die sich die Wissenschaftler der Astronomie und der Physik nicht genau erklären können, da es nach ihren Gesetzen und ihrem Wissensstand nicht so sein dürfte, so zeigte z. B. im Jahre 2007 17P/Holmes (ein Komet) einen spektakulären Helligkeitsanstieg, ( 500 000 mal heller, als erwartet).

Dabei zeigt es sich, das als wissenschaftliche Erklärung dann, "es könnte sein", mal wieder herhalten muss.

Zu seinem Aufblähen zeigte sich Holmes mit einem grünlichem teils auch gelbem Schimmer, Die Äußere grüne Koma (Grün entsteht wenn Blau und Gelb sich vermischen) von Holmes besaß Anfang Nov. 2007 eine etwa gleich große Himmelsfläche wie der Mond, Ende 2007 übertraf seine Erscheinung sogar die Sonne, was da einige Menschen vor 5 000 Tausend Jahren ohne Astronomische Technik und physikalische Kenntnisse hinein interpretierten die als Schriftsprache Symbole verwendeten, und andere Heute herauslesen (deuten), möchte ich hier nicht weiter erläutern, ich neige dazu, einseitiges Denken als beschränktes Denken (Dummheit) anzusehen. Und dann geht meistens der sarkastische Gaul mit mir durch, und den können einige hier nicht Reiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Astroprofiler 22.07.2011, 05:21

Ach ja und was denn Kalender angeht, bitte das Gehirn einschalten, alles was sich auf einer Kreisebene befindet, hat ein Ende. Ergo wenn ich verschiedene kreisdurchmesser habe, die ineinander greifen, komme ich irgendwann wieder zum Ausgangspunkt.

0
Astroprofiler 22.07.2011, 05:31
@Astroprofiler

Sinngemäß ist der Ausgangspunkt Anfang und Ende, tatsächlich gibt es aber kein Ende, es sei den alles bleibt stehen, und das ist nach Aussage der Wissenschaft 2012 nach den gesetzen der Physik und der Gravitation nicht zu erwarten. ;-)))

0

Der Maya Kalender endet am 21.12.2012 deshalb gehen viele Menschen davon aus, dass an dem Tag die Welt untergeht. Das hat nichts mit dem "speziellen" glauben einer bestimmten Religion zu tun. Da in letzter Zeit viele Naturkatastrophen geschehen sind, wie z.B das Erdbeben in Japan, hat sich diese Vermutung, für viele Menschen bestärkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die mayas, dann hat irgendwer nen film draus gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wart moment

Wo zur Hölle sind diese Menschen wo an den Weltuntergang glaueb hä??????

Ich suche schon seit jahren solche, aber bis jetzt habe ich noch nie welche gefnden. Alle sagen immer:" Warum glauben viele mensch..."

Wo sind die?????

Bitte antworten wenn jemand die kennt.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand glaubt das - es ist nur ein Film!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Endlich mal wieder eine Frage nach dem "Weltuntergang 2012" ... Ich hatte schon Entzugserscheinungen ... LOL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SirDragon 12.07.2011, 09:25

Ich war auch schon auf entzug. Jetz war meine ganze Theraphi für die Katz.^^

0

Was möchtest Du wissen?