Warum glauben viele Menschen an Gott, lehnen aber gleichzeitig den Glauben an den Weihnachtsmann ab?

37 Antworten

Weil der Weihnachtsmann kein System der Indoktrination hinter sich hat, welches den Menschen von Kindesbeinen an einredet er wäre real und der Glaube an ihn würde in der ultimativen Belohnung resultieren.

https://youtube.com/watch?v=Y201QzDdzbg

Weil die Menschen nicht nachdenken.

Wer ist der Weihnachtsmann? Eine reale Gestalt kann nur ein naiver Mensch annehmen. Es ist eine fiktive Gestalt, eine besondere Haltung des Menschen. Davon sind in der Weihnachtszeit Menschen beseelt jetzt Jemanden, der einem nahesteht, etwas zu schenken und unter den Weihnachtsbaum zu legen.

Der Weihnachtsmann ist also der Mensch, der unabhängig von seiner Weltanschauung, in der Vorweihnachtszeit durch die Geschäfte saust etwas passendes zum Verschenken zu finden.

Das ist im Prinzip ganz einfach! Ich versuche mal, das an einem Beispiel zu verdeutlichen:

  • Wenn man zu einem Menschen sagt, dass das, was er sagt oder tut, geradezu "göttlich" sei, dann ist das ein Riesenkompliment.
  • Wenn man aber zu einem Menschen sagt: "Du Weihnachtsmann!", dann ist das keineswegs schmeichelhaft gemeint.  :-))

MfG

Arnold

Wieso glauben viele Menschen an Engel und lassen Gott aus?

Es gibt viele Menschen, die glauben an geistige Engel und wissen gar nicht, was sie vor haben. Doch woher kommen die Engel, wenn sie nicht von Gott erschaffen wurden?

...zur Frage

Warum glauben Menschen an die Bibel?

Hallo, an einen Schöpfer zu glauben ist eine Sache, aber an den Gott aus der Bibel und warum sollte ich glauben, dass vor 2000 Jahren der Sohn Gottes geboren wurde. Gibt es dafür irgendeinen Beweis, dass der der Sohn Gottes gewesen ist? Warum glaubt man an die Bibel oder an den Koran. Was lässt einen glauben, dass sich das nicht Menschen ausgedacht haben?

...zur Frage

an das universum glauben

Hallo. Meine Freunde und ich haben mal über unseren Glauben geredet. Da meinte eine Freundin von mir dass sie an keinen Gott glaubt sondern an das universum. Was genau meinte sie damit? Was ist das? An das universum glauben?

...zur Frage

Wieso glauben manche Menschen an Gott, aber nicht an den Weihnachtsmann?

...zur Frage

Glauben Atheisten WIRKLICH an nichts oder ist das unmöglich?

Kann man nicht nichts glauben, so wie man auch nicht nichts denken kann? Ich weiss, bei manchen denkt man die machen das ständig (nicht-denken) ^^, aber trotzdem weist unser Gehirn ständig eine gewisse Aktivität auf.

Atheisten behaupten immer wieder an "nichts" zu glauben. Ist ihre Aussage dann falsch das sie an nichts glauben, auch wenn sie es selbst anders empfinden?

Victor Marie Hugo sagte einmal: "Zu glauben ist schwer. Nichts zu glauben ist unmöglich."

Würdet ihr diesm Zitat zustimmen?

Auch sehr spannend fand ich diesen Artikel auf zeit.de:

"Man muss nicht an Gott glauben, um zu glauben. Man muss nicht Katholik sein, um anzubeten. Man muss sich nicht zum Protestantismus bekennen, um seinen Nächsten zu lieben. Wer aber glaubt, der Mensch komme ohne Glauben aus, der glaubt somit erstens selbst und macht zweitens die Rechnung ohne die Spezies Mensch. Das heißt: Der Mensch glaubt, weil er gar nicht anders kann, als zu glauben. Der Mensch ist von Natur aus religiös, und auch der Atheist ist ein homo naturaliter religiosus..."

Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?