Warum glauben so viele Leute, dass Jesus selber ein Fisch war?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Der Fisch ziert die Heckklappen vieler Autos und sagt einiges über die Fahrer
aus: der christliche Fisch.

Ein Glaubenssymbol, das sich erst seit den 1970er Jahren wieder großer Beliebtheit erfreut, nachdem es jahrhundertelang in der Versenkung verschwunden war. 

Fische sind ein Bildmotiv der frühchristlichen Kunst und als Wandmalereien anzutreffen; eines der ersten Werke dieser Art findet sich in den Lucina-Krypten der römischen Calixtus-Katakombe.

Eine mündlich tradierte und später in Schriftform festgehaltene
Version erzählt, dass der Fisch als christliches Erkennungszeichen
verwendet wurde. Das griechische Wort für Fisch ἰχθύς (ichthýs) enthält ein kurzgefasstes Glaubensbekenntnis (ησοῦς Χριστός Θεοῦ Υἱός Σωτήρ):

ΗΣΟ˜ΥΣ

I

ēsoũs (neugr. Ιησούς

Iisoús

) Jesus

ΧΡΙΣΤῸΣ

Ch

ristós „Christus“ (der Gesalbte)

ΘΕΟ˜Υ

Th

eoũ (neugr. Θεού

theoú

) Gottes

ΥἹῸΣ

— H

y

iós (neugr. Υιός

Iós

) Sohn

ΣΩΤΉΡ

S

ōtḗr (neugr. Σωτήρας

Sotíras

) Erlöser

https://de.wikipedia.org/wiki/Fisch_(Christentum)

http://www.ndr.de/kirche/fisch160.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man glaubt das, weil die fische das älteste und weiseste sternzeichen sind. Sie glauben immer an das gute im menschen, man kann da meiner meinung nach auf jeden fall ähnlichkeiten zu seinem wesen erkennen☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
09.02.2017, 07:42

Sternzeichen bzw. Tierkreizeichen sind alle gleich alt. Die heutige Einteilung stammt aus dem 5. Jahrhundert v.Chr.

0

Der Fisch war für die ersten Christen ein Erkennungszeichen untereinander, das auch heute wieder aktuell geworden ist. Viele Christen tragen dieses Zeichen auf ihrer Kleidung, dem Auto usw.

Beim griechischen Wort für Fisch (ICHTYS) stehen alle Buchstaben für Titel oder Namen des Herrn Jesus Christus. Dieses Zeichen drückt also auch ein persönliches Bekenntnis aus, dass man an Jesus Christus als Herrn und Erlöser glaubt.

Da Justin Biber bekennender Christ ist, dürfte sein Tattoo also diese Bedeutung haben!

Hier die genaue Übersetzung von ICHTYS, des griechischen Wortes für Fisch. Griechisch deshalb, weil das Alte Testament in dieser Sprache geschrieben wurde und es damals Weltsprache war.

  • I = Iaesons => Jesus
  • CH = Christos => Christus
  • T = Theou => Gott
  • Y = Yios => Sohn
  • S = Soter => Retter

Die genaue Bedeutung des Fisches ist also das Bekenntnis: "Jesus Christus, der Sohn Gottes, ist unser Retter!"

Weil ich daran (Johannes 14,6; Johannes 3,16 usw.) glaube, habe ich auch ein Fischsymbol auf dem Auto...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das glaubt niemand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das Fischsymbol der frühen Christen, davon das Jesus selbst ein Fisch war habe ich noch nie gehört. Kannst Du die Frage näher erläutern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jesus war angeblich von Sternzeichen Fische bzw. hat im "Fischezeitalter" gelebt. Ich glaube definitiv, dass es in Richtung Sternzeichen geht, eine Garantie kann ich aber leider nicht geben. Lieben Gruß :P


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kenne niemanden, der glaubt, das Jesus ein Fisch war

er war ein Menschen und ist Gott/Gottes Sohn, aber kein Fisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube ehrlich gesagt, dass du der einzige bist. Für die Christen ist es ein tolles Symbol ^^ Aber ich halte nicht viel von etablierten Sekten;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jesus war kein fisch, aber der fisch war lange das symbol der christen, ist es auch heute noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der fisch war nur ein Symbol des Christentums auf deine frage weiß ich selber keine Antwort ich kann nur sagen das nicht immer alles stimmt was man so erzählt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was kennst du für merkwürdige Leute?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?