Warum glauben immer weniger Jugendlich an Gott?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wissenschaftlciher fortschritt würd ich als nichtgläubiger sagen. Es ist einfach inzwischen mehrfachst bewiesen das die Welt nicht von einem großen Menschen namens Gott entstanden ist ^^

Wer hat denn behauptet, dass Gott ein großer Mensch ist? Das halte ich ja mal für totalen Schwachsinn.

0

weil das die zeit ist, in denen die jungen leute etwas ausprobieren wollen, frei sein wollen oder meinen sie schaffen alles alleine. Manche haben auch noch nie was von ihm gehört oder einfach kein interesse. Andere wollen auch einfach nur zu den anderen gehören und gemeinsam über Gott spotten und lachen. Es gibt auch Jugendliche, die an die theorien der wissenschaftler glauben (Urknall, Affen, ötzis,...). Dabei ist Gott so groß und hat so viele Wunder vollbracht. Auch heute noch. Und ihr alle, die das liest, werdet Gottes Gnade in den nächsten wochen erleben! Seine güte steckt auch in jeder kleinigkeit.. Gott sei mit euch! :)

Welcher Wunder hat er denn vollbracht? Und von welchem Gott sprichst Du eigentlich? Eine weitere amüsante Frage, die von jeder Religion anders beantwortet werden wird.

0

genau so denke ich auch!!!!!

0

weil es ihnen auch ohne Gott zu gut geht! Wenn man eh nichts braucht ist er hinfällig

warum glauben immer weniger leute an Gott?

mir ist heute in der schule aufgefallen immer weniger leute an gott glauben aber warum? fast alle deutchen glauben in der klasse nicht an gott. zb bei uns alle Muslime glauben an gott . aber warum glauben immer mehr leute nicht mehr an gott? was da gott ist herrscher und schöpfer

...zur Frage

Gott-Gibt es ihn eigentlich?

Ich habe das Gefühl, dass immer weniger Menschen an "Gott" glauben. Und ich selbst kann nicht an ihn glauben, ich vertraue eher auf Wissenschaft. Aber was sagt ihr dazu? Ist es eine individuelle Sache? Was heißt/ist Gott für euch?

Wenn es ihn gibt, warum zeigt er sich dann nicht im Sinne von Leid ersparen etc. Ich bin gespannt was ihr dazu sagt ;)

...zur Frage

Wieso betet man; die Bitten und Wünsche werden ohnehinn nie erfüllt?!

Gibt es überhaupt einen Grund,an Gott zu glauben ?! Jahrelang bete ich jeden tag, ...

ich glaube im untersten Bewusstsein weis es jeder selbst, dass deine Bitten, bzw. Wünsche und Träume niemals in erfüllulng gehen werden,... da kann man noch so viel beten, ... also warum sollte man noch an Gott glauben ?! ich weis nicht, aber für mich gibts einfach keinen Grund mehr,..... wenn es jemanden wie "gott" gibt, warum sollte er es zulassen,dass es so viel Leid und Elend auf der Welt gibt :O ?! ich weis nicht mehr was ich glauben soll :-|

Wenn ich jetzt und hier nur einen "guten" Grund höre noch an Gott glauben zu sollen, bin ich mehr als zufrieden,... !!

lg Metalfreak6000

...zur Frage

Gib es im Raum zwischen dem Tod und Gott viel mehr sinnlose Seelen als wir annehmen, kann man sie auch als verlorene Seelen bezeichnen?

Wenn ich mir denke das Gott vielleicht viel weniger Seelen zu sich nimmt als wir es annehmen, kann es dann sein das sich in dem Raum von uns zu Gott viel mehr sinnlose Seelen umherwandeln als wir es vermuten? Warum die Gebote und warum die vielen Menschen die einen Glauben an Gott ablehnen und somit auf seine Liebe verzichten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?