Warum gilt der Löwe als König der Tierwelt, ein Krokodil würde den fertig machen, somit ist der titel doch unberechtigt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich schätze, weil er einfach königlich (majestätisch) aussieht.

Es gibt so viele Tiere, die ihn fertig machen könnten.

Grüße

Weil der Löwe, wie alle Katzen eine starke Ästhetik ausstrahlt, er wirkt königlich, hat eine Mähne, ähnlich einer königlichen Schleppe und "regiert" über einen ganzen Harem an Weibchen, welche für ihn jagen und ihn ernähren.

Also alles in allem durchaus sehr royale Eigenschaften.

Es liegt wohl an seinem imposanten Aussehen. Vor allem die Mähne des Männchens finden viele beeindruckend.  ein großes Krokodil kann einen Löwen tatsächlich besiegen und töten. Auch ist der männliche Löwe nicht wirklich der König des Rudels. Wenn er ein Rudel erobert hat frißt er zwar immer als erster muss sich das aber erst hart erkämpfen und hält ein Rudel höchstens 3 Jahre selten einmal länger wenn es mehrere Männchen sind zb Brüder. Löwinnen bleiben ihr Leben lang im Rudel und werden auch noch versorgt wenn sie krank sind oder nicht mehr so gut jagen können. Löwinnen werden darum in Freiheit deutlich älter als Löwen..  Auch meinen viele Experten daß bei einem Kampf Löwe gegen Tiger der Tiger überlegen ist Tiger haben ein um 16 % größeres Gehirn als Löwen und verhalten sich vorausschauender und klüger.  Tiger sind auch die größten aller Katzen. Ihr Gehirn ist aber im Verhältnis zum Körper etwa 16 % größer als das des Löwen. 

Das ist eine rein subjektive Einschätzung. Ein Wildschwein würde einem Löwen es auch nicht leicht machen, es könnte sogar gewinnen, gerade wenn es Junge hat ;)

Ich vermute, dass die Völker auf Kontinenten mit Löwen, diesen einfach als gefährlicher ansahen als ein Krokodil, auf welches sie ja eher weniger gestoßen sind. Dem kann man ja auch besser aus dem Weg gehen, ein Löwenrudel kann praktisch überall sein.

Da steckt sicherlich noch mehr dahinter, aber ein gutes Aussehen haben die ja schon diese Mizemäuschen.

Hi,

damit sind ja keine einzelne Tiere gemeint, sondern eine ganze Gattung. 

Der Löwe ist erfolgreicher, weil er nicht alleine jagt, sondern in Gruppen. Er gibt neues Verhalten weiter, kann sein Nachwuchs schützen usw. Der Mensch wäre auch nicht so weit wenn damals Menschen Einzelgänger gewesen wären.

Der Titel kommt durch die Lebensweise zustande ;) und ein Rudel Löwen kann Krokodile jagen, töten und auch fressen. Was ihn so überlegen macht ist die Lernbereitschaft und die schnellere Anpassung gegenüber den Krokodil. So werden zB neue Jagdtechniken an die nächste Generation weitergegeben, das können Krokos nicht :)

inuk5 01.08.2016, 10:25

Die Mähne nicht zu vergessen. :-D

1

und ein Taipan killt locker beide, König ist ja nicht zwingend der stärkste. 

Der Löwe ist in vielen Kulturen als "König der Tiere" bekannt. Zurückzuführen ist dies auf die frühchristliche Naturlehre. Dem "Physiologus". Dort war es keine Seltenheit, dass Tiere bestimmten Geschlechtern, Helden, Adeligen aber auch Patriarchen etc. zugeordnet wurden.

Der Patriarch Jakob segnete Juda unter anderem mit den Worten "Juda ist wie ein junger Löwe". Einem Stammvater aus dessen Volkes später das Königreich Juda hervorging. Der Löwe musste also im Umkehrschluss einfach der König der Tiere sein. Diese Prägung spiegelte sich dann eben auch verschiedenen Wappen wieder.. 

Warum Jakob Juda die Eigenschaften eines Löwen zugesprochen hat ist unklar. Auch ist unklar welche Eigenschaften er gemeint hat. 

So ist es aber dazu gekommen, dass man in sehr vielen Kulturen den Löwen als König der Tiere sieht.. 

Er ist stark klug sozial und stehen an der Spitze der Nahrungskette

Weil viele keine Ahnung von Tieren haben, vor allem Disney. ^^

es geht nicht nur um Stärke.

 Ein menschlicher König hat auc tausende von Soldaten die stärker sind als er

.

Die Haarpracht der Löwen-Männchen hat die Menschen schon immer beeindruckt. Ein Männchen mit Mähne sieht herrschaftlich aus. 

http://www.schule-und-familie.de/wissen-wieso-weshalb-warum/tiere/warum-ist-der-loewe-der-koenig-der-tiere.html

Was möchtest Du wissen?