Warum gilt das Bundesverfassungsgericht als Hüter der Verfassung?

3 Antworten

Weil sie dafür sorgen, dass die Verfassung eingehalten wird.

Weil dieses Gericht über Fragen zur Verfassung entscheidet.

Welche Verfassung? Die BRD hat ein Grundgesetz - nicht mehr und nicht weniger. Dadurch, daß man das GG immer wieder Verfassung nennt, wird es nicht zu einer!

Das GG hat 52 Änderungen erfahren. Wenn eine Verfassung geändert wird, muß das gesamte Volk zustimmen. Wird das deutsche Volk überhaupt gefragt? Nö, wird es nicht!
In der BRD gilt: Was nicht passt, wird passend gemacht!

Es wird immer wieder behauptet, dass das GG keine Verfassung ist, aber dass ist Blödsinn. Erstens muss bei einer Verfassungsänderung nicht immer das ganze Volk zustimmen. Schau dir egal welches Land auf der Welt an, du wirst so ein System nicht finden, das ist nicht praktikabel. Auch bei dem Erlass einer Verfassung braucht es nur die Zustimmung der vom Volk legitimierten Vertreter, was vorlag durch die gewählten Vertreter der damaligen Bundesländer.

0

Was möchtest Du wissen?