Warum gibts beim Bäcker kein Warnhinweis, dass das Weißmehl mit pestiziden verseucht ist und gebleicht, gechlort und ungesund ist?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also es zwingt dich keiner dazu, Lebensmittel wie Brot zu dir zu nehmen. Verzichte einfach darauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann gebe ich Dir hier und jetzt Deinen Warnhinweis: meide jeden Supermarkt und jeden Bäcker, iss nur noch das was Du selbst anbaust, und wenn Du es Hardcore magst steige um auf Lichtnahrung.

Der Rat ist ernst gemeint, da Du es ja auch sehr ernst nimmst. Im Supermarkt wird Dir kein Produkt über den Weg laufen, das in Deinen Augen frei von Schuld sein wird.

Und zum Thema Warnhinweis: Warum ? Hast Du ein neues Gesetz in der Schublade, das den Bäcker zu diesem Warnhinweis verpflichtet ? Siehste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du deine abenteuerlichen Behauptungen mal mit beweisen untermauern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmazonFirePhone
14.06.2016, 22:39

ja, einfach Weißmehl in google eingeben und die ergebnisse durchlesen was das zeug im körper anrichtet

0
Kommentar von fhuebschmann
14.06.2016, 22:43

Habe ich habe aber keinen Bock zu suchen, und da der erste Link gleich ZdG war habe ich mir nur den Wiki Link durchgelesen. Davon das es gechlort wird sehe ich nichts?

1

Ich glaube, du verwechselst Rohkost mit bereits verarbeitetem Essen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Sachen, die Bio sind und unbehandelt, sind dafür hoch keimbelastet. Denk mal an die vielen Leute die durch EHEC verseuchte Sprossen gestorben sind, aber alles Bio.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur mal so zur Info: Glyphosat ist ein Herbizid, kein Pestizid. Was es nicht besser macht, aber zeigt, dass Deine Frage auch nicht grade vor Fachwissen strotzt.


Kein Mensch zwingt Dich, Weißmehlerzeugnisse zu essen. Dann musst Du aber auch die meisten dunklen Brötchen meiden, denn die bestehen aus Weiß(weizen)mehl mit Malzzusatz für die braune Farbe.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht doch auf Mehl auch nicht drauf...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bäcker verbindet man mit frisch. Die Lebensmittelrichtlinien sind da nicht so aktiv wie im Laden. Wenn der Bäcker es nicht muss, macht er es nicht.

Es ist wie als wenn er sagen würde wenn du dich entscheiden möchtest zwischen zwei Brötchen "Sind bei vergiftet und verseucht" Er möchte einfach Geld verdienen und sein Gewinn erhöhen. Ihm ist es egal was drin ist Hauptsache sie kaufen es.


LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer zwingt dich denn, es zu essen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?