Warum gibts bei Dr.House für alles Symptome nur eine Krankheit?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das war sogar einmal der Fall. Klar ist eine seltene Krankheit nicht etwas, was häufig der Fall ist, aber das sind zwei relativ gewöhnliche Krankheiten, die rein zufällig zur selben Zeit auftauchen, ja auch nicht unbedingt. oft ist es bei Dr. House ja auch noch so, dass nicht alle Symptome Symptome sind, sondern teilweise bsp. wegen Alkohol, Drogen oder ähnliches, das der Patient verschwiegen hat. Ich mag mich an eine Folge erinnern, in der eine Patientin Selbstmord begehen wollte und daher wusste, weshalb sie die Symptomatik zeigt, das aber natürlich nicht erwähnt hat. Ausserdem sinds ja auch nicht immer exotische Krankheiten, sondern nur spezielle Umstände (der 600Pfund-Mann und so weiter). Einmal war da ein Junge, der eine exotische Krankheit hatte - weil sein Vater im Ausland war und die mit 'angeschleppt' hat, das seiner Familie aber nicht erzählt. Und und und.

Aso, hab nur nicht ganz verstanden warum Er Krankheiten oft ausschließt, nur weil ein Symptom nicht zur Krankheit passt. Aber Danke !

0
@GrapeFruth

Manche Krankheiten werden durch Symptome definiert. Fehlen diese, so ist die Krankheit ausgeschlossen. Es ist auch nur eine Serie. Es können sehr wohl auch mehrere Krankheiten dran Schuld sein. Im Jargon nennt man sowas "Läuse und Flöhe haben"

1

Was möchtest Du wissen?