Warum gibt es verschiedene Automotoren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Weil verschiedene Produkte verschiedene Zielgruppen ansprechen:

z.B Hybrid-Fahrzeuge; Elektroautos, sparsame Motoren mit hohen Wirkungsgrad --> eher für intelligente, fachkundige Personen

Spritschleudern; Dieselfahrzeuge die manipuliert werden um extra viel Ruß zu produzieren (Rolling Coal) ---> dumme und primitive Personen

Dann gibt es noch die Einteilung nach kurz- und Langstrecken:

Benziner --> Kurzstrecken (Kein DPF, der verrußt)

Diesel--> Langstrecken

Weitere Einteilungen nach "Können" des Herstellers:

z.B Audi setzt (setzte) auf das veraltete, anfällige Pumpe-Düse-System. Während Audi Pumpe-Düse verbaute, verwendeten andere Hersteller bereits das effizientere Common-Rail-Einspritzsystem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es verschiedene Autos gibt. Kannst Du Dir vorstellen, daß es wenig Sinn machen würde, ein Porsche Cabrio mit einem LKW-Motor auszustatten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil ein Motor an das Fahrzeug was er bewegen soll angepasst werden muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sich die Hersteller davon versprechen, mehr Gewinn einzufahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt verschiedene Erfindungen! Warum? Die Gedanken sind frei und die Phantasien verschieden - zum Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angebot und Nachfrage!

Warum gibt es verschiedene T-Shirt's?

Warum gibt es verschiedene Smartphones?

Warum gibt es verschiedene Getränke?

Das Spiel könntest Du endlos fortführen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum gibt es verschiedene Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja wenn du einen dicken Schlitten mit dem Motor eines Renault Twingos betreiben willst, kommst du nicht weit^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?