Warum gibt mir mein Zahnarzt eine Mundspülung vor der Behandlung?

4 Antworten

Das desinfiziert den Mundraum. Dann können weniger böse Bakterien (es gibt auch "gute", wichtige Bakterien,deshalb sollte man nicht täglich auf Dauer spülen) in den geöffneten zahn. Auch passiert es das das zahnfleisch beim bohren verletzt wird (auch wenn es nur leicht ist), da ist das Spülen auch eine Vorsorge. Es hat also nichts mit mangelnder Eigenhygiene zu tun ;-)

vertrauen ist gut, vorsorge ist besser. er will wohl sicher gehen.

Weil er beim Bohren unter Umständen ein paar Sachen öffnet, die normalerweise nicht offen sind und eine Entzündung oder ähnliches im Nachhinein sehr unangenehm werden kann.

Wie oft am Tag sollte man mundspülung oder Zahnseide verwenden?

Hallo!:)
Ich hab mal eine Frage:
Ich putze mir 3 mal täglich die Zähne und benutze jedes Mal Zahnseide und Mundspülung dazu. Kann das irgendwie schädlich für die Zähne sein wenn ich zu oft Mundspülung benutze? Danke für alle hilfreichen Antworten und schönen Abend euch allen! :)

...zur Frage

Zahnschmerzen und panische Angst vorm Zahnarzt?

Seit gestern habe ich an einem Zahn starke Schmerzen. Mein Problem ist, dass ich Panische Angst vorm Zahnarzt habe und allein beim Gedanken an einen Bohrer zittere und fast losheule. Wenn ich dann beim Arzt bin, ist das ganze noch schlimmer. Was soll ich jetzt tun?

...zur Frage

Warum bekomme ich von der Mundspülung dunkle Flecken?

Wenn ich meine Zähne nur mit Zahnpasta putze, ist alles in Ordnung. Wenn ich aber nach dem Zähne putzen mit einer Mundspülung (und hier ist es egal welche, habe schon mehrere durchprobiert) nachspüle, dann bekomme ich nach wenigen Tagen dunkle Flecken auf meinen vorderen Schneidezähnen. Lasse ich die Spülung weg und putze normal weiter, sind die Flecken nach einigen Tagen auch wieder weg. Woran liegt das?

...zur Frage

Ist das Karies oder Verfärbung Hilfe?

Hallo , ich war letztens beim Zahnarzt und der meinte ich habe Karies . Da ich meine Zähne jedoch 2 mal täglich putze auch mit Zahnseide und mundspülung kam mir das komisch vor . Ich holte mir eine zweitmeinung und der Zahnarzt meinte dann ich hätte nur Verfärbungen und ne Versiegelung würde reichen. Was soll ich jetzt glauben ?

...zur Frage

Mundspülung mit Alkohol vielleicht schädlich?

Da ich viel süsses und saures esse, putze ich mir die Zähne nach einer entsprechender Weile und da ich Karies vermeiden möchte, spüle ich nach.

Nun habe ich vor einigen Tagen festgestellt, dass meine Mundspülung von Lidl sich verändert hat.

Dort ist nun Alkohol enthalten, was jedoch nicht auf dem ersten Blick ersichtlich ist, Ausserdem hat sich die Aufmachung keineswegs verändert

nun würde ich gerne wissen, ob Alkohol in der besagten Spülung schädlich für meine Zähne sein kann. Beim Zahnarzt muss man ja oft Formulare ausfüllen und da ist stets die Frage, ob man Alkohol konsumiert oder nicht

und so abwegig ist es nicht,dass in Produkten schädliche Dinge enthalten sind

Zum Beispiel in vielen Lutschtabletten gegen Halsschmerzen ist massenhaft Zucker enthalten.

...zur Frage

Schwarze stellen am zahn!

Ich habe bemerkt, dass ich an zwei backenzähnen schwarze stellen habe. ich werde mir morgen gleich einen termin beim zahnarzt machen. ich putze meine zähne jeden tag ohne ausnahme, mit mundspülung & zahnseide! ich achte sehr auf meine gebiss. woher kommt das ? es ist mir total peinlich zum zahnarzt zu gehen, die denken dort bestimmt 'omg, die putzt ihre zähne nie'. was soll ich tun? ach übrigends, ich bin 14, wenn das was zusagen hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?