Warum gibt man Kindern Arschzäpfchen?

...komplette Frage anzeigen
Support

Hallo steve9,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Wenn du mit der Community chatten möchtest, kannst du das im Forum tun: www.gutefrage.net/forum. Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und / oder Antworten zu beachten. Vielleicht schaust Du diesbezüglich auch noch mal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy Vielen Dank für Dein Verständnis. Und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Um den kleinen empfindlichen Magen zu schonen. Wenn es denn schon Medikamente sein müssen (fiebersenkend oder schmerzenlindernd), dann sollten sie direkt im Darm wirken- schneller und schonender.

Auf jemanden der öffentlich solche Ausdrücke benützt, und der gegen seine Mutter Gewalt anwenden will, würde ich nicht ernsthaft antworten. Auch weis jeder etwas vernünftige Mensche eine logische Antwort auf diese unnötige Frage.

0

Erstmal DH für diese wunderschöne Ausdrucksweise hust. Zäpfchen sind wohl kaum Quälerei. Einem Kind versuchen eine Tablette in den Hals zu schieben, die es womöglich verschluckt ist Quälerei. Ausserdem wie schon gesagt, es wird besser und schneller über den Darmtrakt aufgenommen als über den Magen.

Weil viele Wirkstoffe über den Darm viel besser und vor allem verträglicher aufgenommen werden, als oral. Viele Schmerzmittel z.B. können den Magen angreifen.

Po Zäpfchen hätten es auch getahen... weil der körper durch den dickdarm stoffe sehr gut aufnehmen kann.... und weil sich kinder gegen spritzen und impungen wehren.

damit es schneller wirkt und der Magen geschont wird

zäpfchen hätte gereicht !!! außerdem sind die gut und tun nicht weh...dann hat sie die falsch eingeführt...

stimme qiqunelsa zu....,aber "Arschzäpchen"=Ausdrucksweise beachten,geht schließlich um Kinder

Es sind Suspensorien und man gibt sie wegen der parenteralen Verabreichung.

Ferner möchte man, dass es schnell wirkt... Und rektal verabreicht, wirkt es halt schnell...


Spritzen wäre auch unschön.

Weil es keine vernünftige Alternativen gibt.

Manchen Anblick kann man bei der Verabreichung von Medizin eben besser ertragen.

Was möchtest Du wissen?