Warum gibt es Windows 10 für 80€ und dann ein Windows 10 code für 8€?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin,

die günstige Lizenz ist garantiert eine OEM-Lizenz und die teure Lizenz ist eine Retail-Lizenz.

Den ersten Unterschied hat man wie Du sehen kannst beim Preis. Deutlich mehr als für eine OEM-Lizenz bezahlt man für eine Retail-Lizenz. Bei der Retail-Lizenz ist eine Verpackung, eine Windows-DVD und der Support von Microsoft mit inbegriffen. Bei der OEM-Lizenz (ehemals Systembuilder-Lizenz) gibt es in der Regel nur einen Productkey.

Wenn Du keinen Support benötigst, kannst Du ohne Bedenken eine günstige OEM-Lizenz kaufen.

Anschließend kannst Du dir mit dem MediaCreationTool von Microsoft eine Windows-DVD oder einen bootfähigen Stick erstellen, worüber Du Windows 10 installieren kannst.

Du kannst dir das MediaCreationTool hier kostenlos herunterladen: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Gruß
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlyingValj
05.03.2017, 01:46

eiso zahle ich bei der retail version 8euro für den code und 62€ für den support die CD mit windows 10 installiert oder ?? oder bekomme ich bei der 8€ version keine weiteren update mehr oder ??

0

Beim 8€-Code erhältst du mit größter Wahrscheinlichkeit einen nicht legal bezogenen Key. Zum Teil sind dies sogenannte Volumenlizenzen, die eigentlich nur an Unternehmen verkauft werden. Diese dürften gar nicht weiterverkauft werden. Um nun mit einem Verkaufspreis von wenigen Euro Gewinn zu machen, wird eine einzelne Lizenz gleich mehrfach verkauft. Daher funktioniert oftmals bereits die Online-Aktivierung nicht mehr und man muss in jedem Fall die telefonische Aktivierung nutzen.

Auch wenn er nach dem Kauf funktionieren sollte, musst du damit rechnen, dass dieser Key zu irgendeinem Zeitpunkt von Microsoft gesperrt wird und du bei einer möglichen Neuinstallation dumm aus der Wäsche guckst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?