Warum gibt es weniger Menschen,die eine Sonnenfinsternis erlebt haben als Menschen,die eine Mondfinsternis gesehen haben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine totale Sonnenfinsternis ist seltener und Anteilig für weniger Menschen auf der Welt zu sehen als eine Mondfinsternis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zoey1512
05.02.2017, 19:56

Danke

0

Eine Mondfinsternis ist auf der ganzen Nachtseite der Erdkugel sichtbar. Ist also nichts besonderes. Eine totale Sonnenfinsternis dagegen ist nur in einem ca. 300km  Breitentreifen auf der Tagesseite der Erden sichtbar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zoey1512
05.02.2017, 19:58

Danke

0
Kommentar von 23andi
10.02.2017, 18:27

Die 300 km sind schon ein Maximalwert. Meist wird der gar nicht erreicht und es sind oft nur 100 oder 150km. 

0

weil eine Mondfinsternis von der ganzen Nachtseite der Erde aus gesehen werden kann, eine Sonnenfinsternis aber nur von einem Teil der Tagesseite, eine ringförmige oder totale gar nur von einem schmalen Streifen aus. Im Mittel wird ein fester Ort der Erde nicht mal alle 300 Jahre einmal von einer totalen Finsternis getroffen. Die nächste totale Mofi ist 2018 in D, die nächste totale Sofi erst 2081. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zoey1512
05.02.2017, 20:05

Danke

0

Deine Frage stellt eine sehr gewagte Aussage dar. Auf welche Statistik berufst du dich? Ich habe keine darüber gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zoey1512
05.02.2017, 20:48

Keine Ahnung,das ist eine Aufgabe von einem Physikarbeitsblatt

0

Aus statistischen Gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?