Warum gibt es viele neidische Menschen, die ihre eigenes Leben nicht in geregelte Bahnen bringen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne kaum ein anderes Land, wo die Nachbarn so verfeindet sind.....furchtbar.

In den meisten Ländern gehört der Nachbar nach 20 Jahren zur Familie und man macht sogar gemeinsam Urlaub. Sowas gibt es hier überhaupt nicht.

Ballspielen auf der Strasse wär auch für mich ein Problem, zumindest wenn ich um mein Auto oder meine Fensterscheiben fürchten müsste. Ansonsten kannst du ruhig mal ein bischen keck werden, z.B. einen grossen Zettel in die Mülltonne legen "heute gibt es nix zu essen hier" oder in den Kofferraum: "hier sind weder Drogen noch Waffen drin, Herr Nachbar" oder ähnlich. Würde ich aber nur machen, wenn du kein besseres Verhältnis mit ihnen haben willst.

Also erstmal herzlichen Glückwunsch zu Deinen 5 Kindern. Es freute mich einfach, als ich dies las. Und Du hast schon recht, Deine Kinder sollen sich nur bewegen, da kann eh kaum jemand was machen.

Ich denke Dich stört Die Neugierde, der Neid und die Beobachtung durch Deine Nachbarn. Oder stört Dich noch etwas? Warum stört Dich das? Wie kann es Dich stören?

Nachbarskinder sind sehr laut, kann ich was tun?

Hallo,

Ich habe wirklich nichts gegen Kinder und ich weiß auch, dass sie nunmal Lärm machen. Aber das geht den ganzen Tag! Es sind nicht meine direkten Nachbarn sondern sie wohnen gegenüber und haben den ganzen Tag das Fenster offen.. Und es ist wenn es hoch kommt mal 1 Minute am Stück still. Die Mutter schreit sie auch an und die Kinder sich gegenseitig, was bei 5 Kindern wirklich laut ist. Sie wohnen wohl erst seit einer Woche hier und mir kommt es vor, als ob es Flüchtlinge wären.

Also bitte keine Unterstellungen. Es nervt wirklich. Vor allem weil die Kinder einen auch immer aus dem Fenster beobachten.

...zur Frage

nervige Kinder und extrem laut?

hallo

Meine Mutter hat eine Eigentumswohnung, über uns die Nachbarn und neben uns die Nachbarn haben ziemlich nervige und freche Kinder. Im alter von 8 bis 14 Jahren. Die sind von morgens 9 bis abends 20uhr vor unserer Haustür aktiv. Schreien ganze zeit herum und bemalen unseren wohnblock mit kreide. Hab schon öfters mit denen geredet das die vielleicht woanders spielen sollen, weil gerade mal paar meter weiter ist ein spielplatz. Doch sie wollen nicht. Wenn ich sage: hey, könnt ihr bisschen leiser sein oder woanders spielen? antworten die.: Nö. oder jaja halts maul. es sind ca 7 Kinder. Ab und zu machen die Klingelstreich und werfen mal was ans fenster und rennen weg. Die Eltern sind total asozial, sind nicht hier aus deutschland. Die Eltern sind genauso frech wie die kinder. Hab schon öfters mit den eltern geredet.. die eltern sagen immer : jaja.. mir sche*** egal. usw. ich weiß langsam nicht weiter.. ich mag zwar kinder, aber nicht die von unserem nachbarn. soll ich es jetzt einfach ignorieren? ich weiß das kinder soviel toben dürfen, wie sie wollen. Aber da muss es doch Grenzen geben. Ich kann mich leider auch nicht aufs studium konzentrieren :/ und bitte keinen dummen kommentare, wie : Hey ! wenn es dir nicht passt, dann zieh doch aus.

...zur Frage

Darf man einen Platzverweis vor seiner Haustür bekommen?

Eine Frage die mich hin und wieder beschäftigt.

Vor Jahren reiste mal eine Gruppe von Schlägern an um meinen Nachbarn zu verprügeln und der Platz vor meiner damaligen Haustür war voll mit Menschen. Einige wurden verhaftet. Durch das viele Blaulicht zog es mich vor die Haustür um zu beobachten was da los war. Genauso wie andere aus der Nachbarschaft auch.

Seltsamerweise kamen mehrere Polizisten dann genau auf mich zu und einer fragte mich was ich denn genau hier machen würde, worauf ich erwiderte ich würde hier wohnen. Dann ohne überhaupt meine Personalien zu überprüfen oder sonst was, erteilten die mir einen Platzverweis. Ich bewegte mich 1,5 Meter zurück über die Hecke und die konnten nichts mehr machen.

Aber das kann doch nicht erlaubt sein oder? Denn durch den Platzverweis werde ich ja daran gehindert einkaufen zu gehen, zur Arbeit oder sonst wohin.

...zur Frage

Nachbarn streiten heftig- Sorge um Kinder!

Hey leute,

seit eine Familie in dasselbe Apartment gezogen ist, streiten sich die Eltern total heftig. Der Kerl motzt die Frau ständig an. Manchmal schreit si zurück, aber meistens ist es der Mann, der den meisten Krach macht. Meine Mutter hat vor ein paar Tagen wieder so einen Streit mitbekommen. Dabei ist es so weit gekommen, das die Frau auf das oberste Stockwerk(5) der Wohnung geflohen ist, während der Mann an der Haustür die Kinder brüllend nach ihr ausfragte. Diese haben gelogen und gesagt, dass sie nicht da wäre. Was eben das Schlimmste ist, ist dass die Kinder 2 Grundschüler wahrscheinlich, das alles mitbekommen. Man hört förmlich wie sie im Flur lauthals weinen. Meine Familie und ich haben schon daran gedacht, die Polizei zu verständigen, aber wir wollen natürlich nicht verantwortlich dafür sein, wenn die Kinder von den Eltern getrennt werden. Kann man dagegen nicht noch etwas tun? Ich hab das Gefühl, der Kerl ist psychisch gestört.

...zur Frage

Gewalt gegen Kinder/ Frauen: Warum werden Frauen/ Kinder auf bestimmte Art und bestimmte Stellen geschlagen (auf Po oder mit einem Handtuch)?

Ich habe mich mit dem Thema Gewalt gegen Frauen und Kinder beschäftigt und es gibt unglaublich viele Opfer und oft wird es einfach unter den Tisch gekehrt. Nachbarn, Freunde, etc. halten den Mund. Was mich interessiert warum schlagen z.B. Väter oder auch Mütter ihre Kinder auf den Po? Damit es keine Spuren hinterlässt? Weil dies besonders demütigend ist (blanker Po, fast nackt, hilflos)? Ist das nicht noch viel perfider wie eine Ohrfeige? Warum werden Hilfsmittel wie ein Handtuch genutzt um damit auf den Arm zu schlagen= Weil es auch keine Spuren hinterlässt? Warum wird geschlagen? Aus Unsicherheit, Machtwunsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?