Warum gibt es unübersetzbare Redewendungen?

5 Antworten

Dieses Problem findet sich nicht nur im Deutschen, sondern auch in anderen Sprachen. Solange verschiedene Sprachen einer bestimmten Sprachfamilie angehören, mag dies noch angehen, wirklich schwierig wird es dagegen, sofern man den Text einer Sprache, die einer völlig anderen Sprachfamilie angehört (z. B. Hebräisch oder Aramäisch) in die Sprache einer anderen Sprachfamilie übersetzen will (z. B. Griechisch oder Latein).

Was nennst du nun unübersetzbar?

Hexenschuss lässt sich durchaus übersetzen, nur mit anderen Bildern oder keinem.

Auf Frz. etwa: lumbago oder tour de reins

Weil es halt manche Wörter oder Redewendungen nicht in anderen Sprachen gibt. Wenn du einem Engländer was von einem witch-shot erzählst, rafft der das halt nicht.

"Hexenschuss" ist keine Redewendung.

Hexenschuss ist umgangssprachlich für einen plötzlich auftretenden stechenden und anhaltenden Schmerz im Lendenwirbelbereich mit nachfolgenden Bewegungseinschränkungen.

Der medizinische Fachbegriff lautet Lumbago[3] oder lokales Lumbalsyndrom (von lat. lumbus „Lende“).

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?