Warum gibt es so wenige Frauen mit Sanduhr Figur?

9 Antworten

Weil diese Figur anormal ist. Im 19. Jahrhundert hat man sie durch Einschnürungen in Mieder erzwungen. Cher z.B. hat sie erreicht, indem sie sich das unterste Rippenpaar hat herausoperieren lassen.

Eine Idealfigut ist ganz einfach zu benennen, sie entstand, als man sich auf der Jagd nach Nahrung bewegen musste und auch nicht immer was zu essen bekommen konnte. Diese Umstände sind für moderne Supermärkte nicht unbedingt typisch.

Die Größe des Busens hat nur ganz am Rande etwas mit "Sanduhr-Figur" zu tun! Vielleicht solltest du mal googeln, was genau damit gemeint ist und dann wirst du auch viel mehr Frauen mit Sanduhr-Figur erkennen!

Also nochmal: Großer Busen ist nicht gleich Sanduhr-Figur! Auch eine schlanke/mollige Frau, mit einem kleinen Busen (!), kann eine Sanduhr-Figur haben..

http://www.styled247.com/wp-content/uploads/2013/08/body_shapes.jpg

"Sanduhr-Figur" heißt einfach, dass die Frau eine (klar erkennbare) Taille hat (und noch genauer, aber das muss nicht so sein: Dass ihre Schultern und ihre Hüfte ähnlich breit-sind, also wie eine Sanduhr!). Die Figur oder die Größe des Busens spielt hierbei keine Rolle, es geht mehr um die Proportion Schulter-Taille-Hüfte. Die Brust ist hier nur ein Teil, aber es geht nur um das Schulter-Taille-Verhältnis (der "V"-Shape). Ist die Brust z.B. sehr groß, aber sie hat einen Bauch, bzw. die Schulter ist viel schmaler, dann muss es keine Sanduhr-Figur sein!

Du musst einen Blick dafür entwickeln: Schulter-Taille-Hüfte. Denk dir eine Linie von Kopf bis Fuß und Male (in Gedanken), dazu eine Schulter-Linie und eine Hüft-Linie. Die Sanduhr-Figur ist dann gegeben, wenn diese drei Punkte "in einem guten Verhältnis" stehen. Das heißt, das weder die Schultern, noch die Hüfte, wesentlich breiter sein dürfen, bzw. dass die Taille erkennbar sein muss und es eine Linie gibt von den Schulterpunkten zur Taille! Ohne eine Taille, also oben ein V und unter ein umgedrehtes-V, ist es keine Sanduhr-Figur!

https://en.wikipedia.org/wiki/Hourglass_figure

Übrigens, die meisten Frauen (gerade schlankere) haben eher eine Gerade-Figur, oder "die Boje" (niemals zu einer sagen!), sie nennen es "Dreieck"! =) Die meisten Frauen denken aber von sich, eine Sand-Uhr-Figur zu haben, i.d.R. ist die Hüfte aber deutlich breiter, oder sie merken nicht, einen kräftigen Rücken zu haben.. Keine Taille zu haben, trifft oft zu, aber darüber redet kaum eine! ;)


Das stimmt ... ich hab eine Sanduhr Figur .. taillie 65 cm und Po 96 cm :)

2

Nett..., ich hab eine sanduhr figur und keine großen brüste 😐 sry aber mich nervt es überall zu lesen Sanduhr Figur= Große Brüste, also ehm, Nein. Ja die meisten mit einer Sanduhr Figur haben große Brüste, welche oft/manchmal sogar grund dafür sind das diese frauen überhaupt eine sanduhr figur haben. Aber es gibt auch frauen die KEINE großen Brüste haben aber eine sanduhr figur haben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie kommt man denn bitte an eine so unphysiologische Figur?

Ich hab eine und bin sehr stolz drauf :-) bin dazu sportlich und trainiert 💪🏻

Was möchtest Du wissen?