Warum gibt es so viele verschiedene Flaschengrößen, formen und Preise von Softdrinks etc...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In der Antwort von uuundDaaan waren schon einige richtige Ansätze dabei.

Der Hauptgrund ist, daß Coca-Cola jedem Verbraucher für jede Gelegenheit die richtige Verpackung bieten möchte.

Es gibt Leute, die beispielsweise mich, die absolut kein Mehrweg mögen und es nur kaufen wenn es nicht anders geht. Zu Hause trinke lieber aus Einwegflaschen, wenn überhaupt Flaschen, weil ich weiß, daß da noch niemand vor mir dran rumgesabbert hat. Generell bevorzuge ich jedoch Dosen, weil es daraus einfach besser schmeckt. Und mal ist mir nach 0,33L und ein anderes mal ist es mir zu viel und ich nehme lieber die 0,25er. Ist zwar teurer als die anderen, aber Qualität hat halt ihren Preis. Und da viele Leute so denken wie ich und jeder in verschiedenen Situationen anderen Packungsarten und -größen wünscht, bietet Coca-Cola es auch an - mit Erfolg wie man sieht. Und speziell bei Coca-Cola kommen noch die individuellen Designs hinzu um sich von den Mitbewerbern abzuheben. Wie du an meinem Avatarbild sehen kannst wurde sogar mal eine Dose in der Form der berühmten Coca-Cola Flasche getestet.

Mehrweg ist i.d.R. teurer, weil das Handling einfach kostenintensiver ist. Zwar braucht man nicht so viele neue Flaschen zu produzieren, aber das ständige hin und her gefahre und das Reinigen sind teurer als eine neue Flasche zu produzieren und bei langen überregionalen Transporten sogar umweltschädlicher als Dosen.

Kleine Packungen können niemals denselben Grundpreis haben wie die gleichen größeren Varianten. Denn bei kleinen Packungen kann einzig am Getränk gespart werden. Die weiteren Kosten wie die Verpackung selbst, der Transport, das Abfüllen (Mitarbeiter) sind fast die dieselben.

Dazu mal eine kleine beispielhafte Rechnung (mit Phantasiewerten) zum besseren Verständnis:

Angenommen 1L kostet in der Produktion 10 Cent und alle weiteren Schritte auch. Dann setzt sich eine 1,5L Flasche aus folgenden Kosten zusammen: Getränk 15 Cent, Verpackung 10 Cent, Transport 10 Cent, Produktion 10 Cent, Gewinn Händler 20 Cent. Sie kostet somit im Laden 65 Cent.

Eine 0,5L Flasche: Getränk 5 Cent, Verpackung 10 Cent, Transport 10 Cent, Produktion 10 Cent, Gewinn Händler 20 Cent. Sie kostet somit im Laden 55 Cent. Also nur 10 Cent weniger obwohl es nur 1 Drittel des Getränks ist.

Und dann unterscheiden sich die Preise teilweise noch von Geschäft zu Geschäft, da jeder Händer seinen eigenen Verkaufspreis festlegen kann um so die Gewinnspanne je Artikel zu erhöhen. Andere Händler können es widerum billiger anbieten, weil sie es in größeren Mengen kaufen oder einen bestimmten dauerhaften Preis ausgehandelt haben bzw. Nachlässe bekommen je mehr Auswahl sie anbieten.

Das ganze Thema ist zwar noch viel komplexer, aber ich denke um das Grundprinzip zu verstehen reicht es. Wenn noch Fragen offen sind, dann stell sie ruhig.

Übrigens bietet Coca-Cola insgesamt 21 dauerhafte verschiedene Packungearten (Meterial + EW/MW) und -größen an und da sind die verschiedenen Formen innerhalb einer Art noch nicht einmal mitgezählt.

bei Markengetränken( Coca Cola zb) usw zahlst auch für den Namen mit daher kosten die immer mehr

die meisten flaschen haben gleiche "größen" bzw. Füllmengen! Dennoch will der Hersteller seine Flasche einzigartig machen, als Marketing Strategie, du sollst sobald du die Flasche siehst eine Marke damit verbinden! .. z.B die "Altmodische Coke Glasflasche" .. würdest du sie ohne label sehen wüsstest du, dass es Coke wäre! Darüber hinaus setzen viele hersteller auch auf ergonomische Vorteile.. die Flasche soll sich "angenehm" anfühlen. und da hat nunmal jeder seine eigene Vorstellung von angenehm! Viele wollen sich auch mit ihrer Flasche abgrenzen, einen Trend setzten.. Hatte früher das Gefühl bei der kleinen Orangina Flasche dass sie "extrem cool" war aufgrund des Designs! Die Preise ganz einfach unterscheiden sich aufgrund der Verschiedenen inhalte des Produktes sowie der "Beliebtheit" .. Hersteller wie Coka-Cola können sich teurere Preise leisten, da sie Bereits einen "kult - status "erreicht haben und die leute bereit sind mehr für originale Cola als z.B aldi Cola zu bezahlen, da sie sich an ihren geschmack gewöhnt haben!

dann versteh ich aber nicht, warum es in einem supermarkt eine 1 liter coca cola mehrwegflasche gibt die teurer ist, als die 1 liter coca cola flasche im einwegformat?

0
@Chenico

Einwegflaschen sind für die Industrie billiger herzustellen! Plastik einzuschmelzen und neue Flaschen zu formen die dünner sind als die Mehrwegflaschen ist billiger für den Hersteller (man glaubt es kaum) Als alle Flaschen aufwendig zu reinigen! Außerdem müssen Mehrwegflaschen nach 25-50 benutzungen uach eingeschmolzen werdne (je nach glas oder plastik) und das ist aufwendiger als für die Dünnen einwegflaschen! Dennoch ist der so auftretende Preisunterschied nicht gerechtfertigt!

0
@Chenico

Ich verstehe auch nicht, dass die Cola zwischen 0,59 und 0,79 Euro kostet, egal ob 0,2 Liter Flasche oder Dose , 0,33 Liter Dose, 0,5 Liter Flasche , 0,7 Liter Flasche, 1 Liter Flasche oder 1,5 Liter (Wochenendpreis)

0
@JohannesJ54

Oh man ich kann dir jetzt auch nicht das gesamte wirtschaftsdenken der Coca-cola industrie erklären aber ich denke sie nehmen das folgende an:

Ein Kunde setzt für sich immer einen Preis den er bereit ist zu zahlen für ein Produkt! Wärst du in der Wüste und hättest nichts zu trinken würdest du für eine Cola bestimmt 1000 Euro zahlen! Das macht sich die Cola Industrie zu Nutzen! Denn der sogenannte "homo ökonomikus" (der wirtschaftlich ideal handelnde Mensch) würde nur die Cola Flasche kaufen soviel er durst hat.. es wäre "theoretisch" auch egal ob die 1l flasche nur 1ct mehr kosten würde als die 0.5l flasche .. der homo ökonomikus würde immer noch die 0.5 kaufen, sollte er nur "durst" für 0.5l haben.. Somit sind die Unterschiede der Preise nicht sonderlich groß! Dennoch würde jemand der nur ein bisschen durst "auf Cola" hat die 0.5l flasche der 1l flasche vorziehen auch wenn das Preisleistungsverhältnis schlechter wäre! .. ich meine zu glauben das je kleiner der inhalt ist die Flasche auch billiger ist! .. Es gibt natürlich immer wieder sonderangebote die aber vom Supermarkt selber geregelt werden und auf anderen Prinzipien beruhen!

0

Solange es NAchfrge danach gibt!? ISt doch praktischer... Für die Umwelt isses nich so toll, aber das interessiert ja kaum jemanden.

ich will manchmal nur ne halbliterflasche

0,5 liter in mehrweg oder einweg? =)

0

Was möchtest Du wissen?