Warum gibt es so viele Seiten mit der Endung > .to?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn man dort einen server aufstellt, kann die Deutsche Polizei ihn nicht entfernen. Stellst du in Deutschland eine illegale seite mit nem eigenen server rein, kann die polizei diesen beschlagnahmen. Die können ihn orten. Warum aber so viele ihren Server in Tonga haben, weiß ich nicht. vllt unternimmt die Polizei dort weniger, als in anderen Ländern.

OMG! Warum gibt es hier so viele FALSCHE Antworten?

Also zu deiner Frage: Ja .to steht für Tonga es haben viele Seiten eine .to Endung weil man einen Besitzer einer .to Endung nicht ausfindig machen kann da Tonga kein WHOIS anbietet also diejenigen die die Domain gekauft haben Anonym bleiben durch deren Domain. .to Domains sind übrigens sau teuer 250€~ für ca. 2 Jahre.

Uploaded.to hat ihre .to Domain nur weil es zu ihren Namen passt "Uploaded to" Es haben also viele Seiten deren Inhaber nicht erkannt werden wollen. Sei es jetzt weil es illegal ist oder die Person einfach Anonym sein will.

Zu den anderen: Eine Domainendung hat nichts mit dem Ort der Server zu tun!

weil das alles nicht ganz legale sachen sind(in deutschland zumindst) und da tonga über ihre serverinformationen schweigt, sind halt viele server(die nicht ganz lgal sind ) dort

Was möchtest Du wissen?