Warum gibt es so viele Religionen wen es nur ein Gott gibt?

14 Antworten

Fakt ist, dass es keinen Gott gibt. Die Menschen erfanden sich in einem bestimmten Zeitalter so vor plusminus 2000 Jahren jedoch einen Gott und ein ganzes Paket von Geschichten und Philosophichen dazu. Da das an verschiedenen Orten der Welt geschah (östlicher Mittelmeerraum, Indien, heutiger Irak), wurden unterschiedliche Götter und Geschichten erfunden. Bedenke, das die Kommunikationseinrichtungen damals noch sehr unterentwickelt waren und keiner etwas vom anderen mitbekam. Da die Religionen aufgrund des Geschicks ihrer Führer und Verwalter sich bis heute gehalten haben, haben wir heute unterschiedliche und wiedersprüchliche Exemplare davon. Ich persönlich empfehle, die Finger davon zu lassen. Es führt letzten Endes zu nichts.

Hallo, Menschen verstehen Gottesoffenbarungen auf ihre Art. Manche vertreten ihre Art so stark, dass sie Gemeinschaft mit anderen Menschen finden. So entstehen Religionen. Letztendlich geht es um das Heil des / der Menschen, aller Menschen. Mit freundlichem Gruß

Allein deshalb weil es soviele Religionen gibt sieht man das das alles totaler schwachsinn ist...

hey begründe es schwachsinn wieso unsere kirche nicht oder der papstdas alles oky wie alt du--janpi-

0
@janpi21

was ?? ich bin 26 und verstehe gerade nicht was du von mir willst... Es ist schwachsinn allein schon deshalb weil alls an was anderes glauben und schon vor Tausenden von Jahren glaubten die Menschen immer was anderes... Und da will mir einer erzählen das das stimmt??

1

warum haben die christen eine lebendige beziehung zu GOTT?

stimmt das überhaupt:der christliche glaube schenkt die einzige lebendige GOTTESBEZIEHUNG ? warum kennen die christen einen liebenden GOTT+andere religionen nicht?

...zur Frage

Hat Gott schwule gewollt?

Viele sagen ja, dass Gott keine Schwulen mag. Aber warum sollte er dann schwule erschaffen? Eigentlich müsste dieser Gott dann ja alle lieben. So machen Religionen doch irgendwie gar keinen Sinn..?

...zur Frage

Warum hat Gott, und wie er so in anderen Religionen heisst, so viele Verehrer in der Welt?

Alle 20 Sekunden stirbt ein Kind in der Welt wegen Unterernährung. Dem Gotte egal?

...zur Frage

Was denkt ihr über Nahtoderfahrungen und das Leben nach dem Tod ?

Ich beschäftige mich derzeit mit diesem Thema , da ich das Buch von Dr. Eben Alexander lese : Ein Neurochirurg der nach seiner Zeit im "Himmel", als sein Gehirn nach einer bakteriellen Meningitis klinisch "funktionsunfähig" war, über seine Erfahrungen spricht.

Ich dem ganzen allerdings noch nicht viel anfangen, auch wenn er versucht seine Erfahrung "wissenschaftlich" zu begründen, dies aber nicht wirklich funktioniert. Sicher, ein Leben nach dem Tod wäre etwäs wunderschönes aber kann das überhaupt der "Wahrheit" entsprechen ?

Eines meiner Probleme mit Nahtod Erfahrung und Leben nach dem Tod Allgemein (v.a die Auffassung von "Abrahamischen Religionen") ist die Sonderstellung des Menschen. Es rückt den Menschen in ein "besonderes Licht" , obwohl wir doch nur ein Produkt der Evolution sind . Wann haben wir aufgehört Tier zu sein ? Gar nicht ! Weil wir immer noch eines sind und deshalb müsste der Himmel, das Jenseits und alles andere spirituelle ja für JEDES Lebewesen gelten und doch werden Himmel und Das Leben nach dem Tod immer als etwas menschliches dargestellt. Wie funktioniert das Jenseits für andere Lebewesen ? Für Bakterien ? Pflanzen ? Reptilien?

Auch die zwei anderen "Kränkungen der Menscheit"(die kosmologische von Kopernikus und die psychologische von Freud) entziehen dem Menschen ja seine Sonderstellung!

Wie ist eure Meinung zu dem Thema ?

...zur Frage

Nahtoderfahrungen...was ist da dran?

...man hört oft das die Menschen ein helles Licht sehen und meistens auch Gott oder Jesus! Und auch das sie sich selber z.B. sehen von oben auf dem OP Tisch oder sowas...

...hatte von euch schon Mal jemand eine Nahtoderfahrung?

...und was ist da dran, ist das dann doch ein Zeichen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und die Seele weiterlebt?

...zur Frage

Warum gibt es so viele verschiedene Götter und Religionen?

Haben Menschen Gott erfunden oder gibt es wirklich einen ? Und wenn es einen Gott gibt, warum dann so viele auf einmal ? Ist das nicht verwirrend ? 🤔

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?