Warum Gibt es so viele Pflegedienste in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deine Zahl beinhaltet sowohl stationäre Pflegeheime, als auch ambulante Pflegedienste, die teilweise auch Kleinstbetriebe sind.

Diese Zahl ist dem Umstand geschuldet, dass wir eine überalterte Gesellschaft sind, die eine lange Lebenserwartung hat, und einen entsprechenden Pflegebedarf. Und der Bedarf wächst täglich.

Zum Vergleich: Im Jahre 2006 hatte Deutschland, über 55 000 Lebensmittelgeschäfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Griesuh
12.11.2016, 15:57

ClochardFranken schreibt:  ...... Deine Zahl beinhaltet sowohl stationäre Pflegeheime, als auch ambulante Pflegedienste .....

leider nicht richtig. das sind NUR die ambulanten Pflegedienste. Die Pflegeheime kommen noch dazu.

1

Es gibt viele Städten, Gemeinden und Dörfer und Pflegedienste sollten immer in der Nähe sein. Und da es viele kleinere Unternehmen sind, gibt es halt mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es so viele pflegebedürftige Menschen gibt!

Die Menschen werden in Deutschland immer älter, und ein Altenheim ist sehr teuer. Viele Menschen wollen auch nicht in die ohnehin überfüllten Altenheime sondern wollen zu Hause bleiben. Sie benötigen nur bei gewissen Tätigkeiten Hilfe (z.B. Kompressionsstrmpfe anziehen oder Medikamente richten, Hilfe bei der Körperpflege), ansonsten kommen sie noch gut zurecht. Daher gibt es auch keinen Grund sie in ein Altenheim zu stecken.

Und so kommt es dass es massenhaft Pflegedienste  gibt. Und: die suchen Mitarbeiter wie wild!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Umbranoctuna69
12.11.2016, 15:45

Ja die Nachfrage ist groß. Aber das erklärt nicht warum es nur kleine Unternehmen sind. Wise sind da keine Großen Pflegedienste

0

ambulante Pflegedienste sind oft sehr kleine Betriebe und es ist sehr sinnvoll, dass sie lieber klein und gut verteilt sind als groß und zentralisiert. Alte Menschen die zu Hause Pflegeleistungen benötigen gibt es überall und um so besser ist es wenn ein Pflegedienst auch in der Nähe ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Umbranoctuna69
12.11.2016, 17:17

Nur weil ein Pflegedienst goß ist heist es doch noch nicht, dass er nicht in der nähe ist. es ist möglich mehrere standorte zu haben

0

Es gibt so viele Pflegedienste, da es immer mehr alte und pflegebedürftige Menschen gibt, die versorgung, Pflege und Betreuung benötigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Umbranoctuna69
12.11.2016, 15:44

Ja ist schon klar, aber warum so viele und nicht wie bei vielen Anderen bereichen weniger aber auch größere. von diesen 13500 hat der schnitt nur 20 Patienten

0

Das Geschäft mit der Krankheit. Die Gesundheit und der Tod, da sind die Ärzte und Pflegedienste ohne Brot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Umbranoctuna69
12.11.2016, 16:25

Alter ist also eine Krankheit? von welchem Virus wird sie den verursacht?

0

Was möchtest Du wissen?