Warum gibt es so viele kindische erwachsene Frauen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was hat das eine mit sexueller Belästigung zu tun?

Wenn jemand sich offener in der Öffentlichkeit gibt, ist es das eine. Vielleicht ist es auch dem ein oder anderen unangenehm, aber trotzdem ist es einfach so.

Wenn jemand sexuell belästigt wird, ist er Opfer ienes Straftatbestandes. 

Steht wohl in keinem Verhältnis.

Und in diesem Jahrzehnt sollten wir wirklich längst über "Opferblaming" hinweg sein und es besser wissen.

Was hat denn bitte ein nerviger Charakter/auffälliges Verhalten damit zu tun ob jemand belästigt wird? Du musst diese Leute nicht mögen und kannst sie schrecklich finden wie du lustig bist - das gibt dir oder sonst wem trotzdem nicht das Recht irgendjemanden sexuell zu belästigen.

Ist sowieso ein Widerspruch in sich, was ich schrecklich finde, finde ich garantiert nicht erotisch.

Naja. Sexuelle Übergriffe sieht er wohl als Bestrafung für schlechtes Benehmen...

1
@loema

Dann macht er sich im Gefängnis vielleicht ganz gut :P

2

Für sexuelle Belästigung taugt wohl jeder Grund deiner Meinung nach.

Ist eine Straftat, weisst du?

Wenn Mutti deine Hausschuhe nicht holt, kannst du sie auch prügeln, wenn du meinst.

Deine Schwester aus dem Fenster schmeissen, wenn sie länger Bad braucht.

Du bist anscheinend Richter und Henker in einem.

Ein bestrafender Sittenwächter für Frauen.

Muss toll sein, Frauenhass so zu begründen.

Diese Frauen schämen sich einfach für diese Sache nicht. Sie haben bestimmt nicht einmal Kinder berücksichtigt, die sich im Zug befinden könnten. Ich würde gerne mal sehen wie sie dieses Thema am Esstisch mit Familie usw. ausführen würden.

Aber dieses Verhalten ist trotzdem kein Anlass dafür, sie sexuell belästigen zu dürfen!

Wenn Männergruppen in Zügen unterwegs sind geht es auch nie ohne derbe Unterhaltungen.

Was Scham damit zu tun hat? 

Keine Ahnung.

0
@loema

Natürlich führt man untereinander derartige Unterhaltungen, jedoch sollte man trotzdem Respekt seinen Ummenschen aufweisen. Allein schon durch den Lautstärkepegel.

Aber ok. Deine Meinung. Meine Meinung.

0

Ich hoffe ja echt dass keiner das liest, der schonmal vergewaltigt oder belästigt wurde...was für ein Bullshit. Das Opfer ist NIE selbst schuld, sondern der Täter, der sich herausnimmt gegen den Willen eines anderen Menschen zu nehmen was er will. Und damit richtet er nicht nur körperlichen sondern vor allem seelischen Schaden an.

Wie man so eine Meinung haben kann und denken dass das wegen eines dummen Witzes okay sei ist mir wirklich schleierhaft. Von wegen "Sitten und Anstand"...

Was möchtest Du wissen?