Warum gibt es so viele Grundrisse ohne Maße?

5 Antworten

Eigentlich müsste es für einen Architekten kein Problem sein ein paar Maßketten einzuzeichnen. Sicherlich gibt es Gründe... vielleicht vom Layout oder weil es zu technisch ist.

Die Maße stehen auf dem großen Plan vom Haus.

Für jede einzelne Wohnung gibt es das nicht.

Kein Vermieter wird dir da extra eine Kopie anfertigen lassen.

Am normalen Kopierer müsste man den riesen Plan stark knicken.

Das wäre für den Plan nicht gut.

Man besichtigt doch auch und mietet nicht nach gezeichnetem Grundriss

außerdem kann man auch ausmessen

Ich denke aus Haftungsgründen. Was nicht da steht, das muss nicht stimmen.

Das macht es doch für die Mieter, die noch nicht in die Wohnung können, nur schwerer.

... dann nimmt man einen Zollstock und misst selbst aus.

Dann hat man die korrekten" Maße und kann Handeln.

Kannst du lesen?

1
@Passwort55

Kannst Du messen, kannst Du reden usw.?

Man kann eine Wohnung besichtigen und einen Termin zum Ausmaß vereinbaren.

Soviel Selbständigkeit kann man von einem (künftigen) Mieter erwarten.

1
@GutenTag2003

Wie soll jemand eine Wohnung ausmessen in die er nicht reinkommt du komiker

0
@Passwort55

Kannst Du lesen ?

Man kann eine Wohnung besichtigen und einen Termin zum Ausmaß vereinbaren.

Notfalls geht das ab Mietbeginn.

Habe noch nie von solchen Problemen gehört.

1
@GutenTag2003

Das ist deine antwort auf die Frage warum es so viele unbemaßte grundrisse gibt? Schäm dich

0
@Passwort55

Du solltest Dich schämen.

Wieso fragst Du nicht die Vermieter, warum sie keine Maße ausgeben? Das wäre doch das naheliegendste.

1

Was möchtest Du wissen?