warum gibt es so viele gebrauchte SMART? was ist nicht gut an dem Auto?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

An diesem Auto ist nicht viel gutes,
Der kleine Anfällige 3-Zylindermotor läuft immer unruhig.
Kofferraum, Sitzplätze, Preis usw verlieren im Vergleich
zu jedem anderen Fahrzeug in dieser Klasse.
Selbst der Hersteller ist immer noch über die Verkaufszahlen erstaunt.
Smart ist eben von der Form her besonders bei Frauen sehr beliebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind einfach nur Stadtflitzer, für längere Strecken eher unbequem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, da sie nicht groß sind und ich mir vorstellen kann, dass man auf Dauer einfach mehr Platz will. Oder wenn man eine Familie gründet, muss ein Smart- Besitzer seinen Wagen häufig auch wechseln. 

Und auch das langstecken Fahren stelle ich mir nicht sonderlich komfortabel vor! Vielleicht unterschätzen viele Menschen beim Kauf all diese Faktoren und wechseln dann halt recht schnell oder oft ihr Auto. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich: Keine Ahnung zum Thema Smart.

Aber wenn man weiter denkt, muss es doch kein negatives Kriterium sein, dass es so viel gebrauchte Smarts gibt.

Immerhin mussten diese erst einmal neu und gekauft werden, was dann wohl einige taten, damit diese nun gebraucht sein können und wenn man sie gebraucht verkaufen kann, sind sie immerhin noch nicht auseinander gefallen... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der wurde 14-15 Jahre gebaut.

Kein Wunder, das es den wie Sand am Meer gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut oder nicht gut! Das "Auto" ist Geschmacksache....für mich ein Fortbewegungsmittel für 1 - 2 Personen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Smart als Auto ist ein sehr gutes Auto.

Ich bedaure immer wieder, dass ich mir sehr gute Auto nicht leisten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An dem ist nichts gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?