warum gibt es so viele fette menschen auf der welt obwohl die Afrikaner überhaupt nichts zum essen haben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dass es dicke Menschen gibt, liegt nicht daran, dass sie den hungernden Menschen das Essen wegessen. Sie haben aber besseren und einfacheren Zugang zu Nahrung. Viele Menschen in Afrika und woanders eben nicht.

Hallo pichla 12, weil auf dieser Welt, vor allem in den Industrienationen,  nur noch Geld zählt und weil die Industrie die Menschen ausnutzt. Ich empfehle dir das Buch "die Essensfälscher" von Thilo Bode. Da sieht man, wie es dazu kommt, dass die Menschen in den Industrienationen immer dicker werden. Dass einige Menschen immer noch hungern, ist die Folge dessen, dass die Industrienationen diese Völker ausnutzen. (auch: Neokolonialismus).Zu diesem Thema gibt es auch viele interessante Youtube Videos, zum Beispiel von einem mutigen belgischen Abgeordneten, der die Wahrheit sagt...Zum Glück ist man da nicht mehr nur auf Zeitungen angewiesen, denn die Meinungen darin sind meistens von irgendjemandem gekauft. Deshalb abonieren immer weniger intelligente Menschen eine Tageszeitung. Deshalb machen die Tageszeitungen schon für sich selbst Plakatwerbung, weil immer mehr Menschen das checken.

auch in afrika gab und gibt es länder die mehr als genug lebensmittel anbauen können. vieles wird aber lieber verkauft weil es mehr einbringt

Wie oft hast DU DEINE Essensreste schon nach Afrika geschickt?

danke für die antworten liebe grüße euerer pichla 12

 

Das Eine hat mit dem Anderem nichts zu tun. Von daher ist diese Frage völlig sinnfrei.

Noch sinnfreier ist, dass die Frage nach überprüfung freigegeben wurde.

Heute scheint der Tag der "Trollfragen zulassen" zu sein.

Leider scheint es dem Support-Team egal zu sein, dass sich die Leute ausgerechnet für solche Trollfragen anmelden.

Die guten Fragen zwischen den ganzen sinnbefreiten rauszufinden wird zunehmends schwerer.

1
@Bernerbaer

Hallo, SerenaEvans, wo ist bitte diese Frage sinnfrei??? Da gibt es aber viele andere Fragen hier, die sicher viel sinnfreier sind. Diese Frage ist sehr berechtigt und mal im Gegenteil sinnvoll, damit manche Menschen eventuell zum Nachdenken kommen.

0
@piepmatz333

Man stellt zwei Dinge in einen Zusammenhang, den es nicht gibt. Übergewichtige Menschen haben nichts mit hungernden Kindern in Afrika zu tun.

Genauso könnte ich Fragen, warum hier Menschen ins Schwimmbad gehen, wo doch in Afrika die Menschen nicht genug Trinkwasser haben.
Das gleiche Element stellt nicht automatisch einen sinnvollen Kontext her.

1
@piepmatz333

Hey piepmatz333

Du glaubst also tatsächlich weniger "dicke Menschen" lösen das Hungerproblem der Welt? 

Das solltest du unbedingt der Welthungerhilfe mitteilen-die erarbeiten seit Jahrzehnten verzweifelt Konzepte um das Problem in den Griff zu bekommen! 

Deine Argumentation ist naiv und reines Schubladen-denken. 

Die Dicken sind schuld das andere hungern müssen-flacher geht es nicht! 

1

Was möchtest Du wissen?