Warum gibt es so viel Krieg und Leid auf der Welt und wird das irgendwann mal enden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde es mir wünschen das es mal endet aber leider so glaube ich wird es immer irgendwo Krieg und Leid geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt verschiedene Arten von kriegen die sich mehr oder weniger vermeiden lassen einmal z.B. den Ressourcen Krieg und den Glaubenskrieg und vieles mehr natürlich ist alles grausam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein super Geschäft. Krieg gehört zum Kapitalismus wie die Butter aufs Brot.

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Denglish-books&field-keywords=war+is+a+racket

Also wird es niemals aufhören. Und wir hier im Westen heizen es ständig an. Kuck dir einfach die Liste der größten Waffenexporteure an und du weißt Bescheid.

In dem Zusammenhang auch mal das hier zum Irrtum, dass es bei Selbstmordattentaten vorwiegend um religiösen Fanatismus geht:

http://www.thenation.com/article/heres-what-a-man-who-studied-every-suicide-attack-in-the-world-says-about-isiss-motives/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mensch strebt danach, sich zu erheben, über die Natur und Seinesgleichen. Er ist unersättlich und grenzenlos, in seinem Wollen.

DAS ist der Grund für Krieg und Leid.

Und NEIN: es wird niemals aufhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Menschen dumm sind. Und ich denke nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?