Warum gibt es Situation im Leben, wo alles zusammen kommt? Ist das immer so?

15 Antworten

Das ist nur bei bestimmten Typen so. Bei mir ist es fast umgekehrt: Da ich eben eine fast 6-wöchige anstrengende Arbeit abgeben konnte, überlegte ich, was der Kollegin auf die Frage, wie es mir gehe, zu antworten sei. All die wohlformulierten Klagen vergangener Wochen trafen einfach nicht zu. Entsetzlich: Heute geht es mir gut ! Wenn mir etwas Unangenehmes widerfährt, frage ich mich, was das soll. Was habe ich falsch gemacht, was habe ich noch zu lernen. Ist es nur DULDSAMKEIT ? Ist es das Auskommen mit DEM Anderen (der so ganz anders ist ?) Resumée: Ich überlege oft den WORST POSSIBLE CASE und überlege sorgfältig, wie ich mich dann verhalten sollte. Selbstverständlich geht das hin bis zum Tod eines geliebten Menschen, oder was schlimmer ist: Sein Rollstuhldasein etc. und ob ich dann bereit bin, Pflege zu übernehmen - wie lange ? bis Lebensende ? Und dann teile ich Leuten mit, die mich in eine Zwangslage gebracht haben, zu was ich alles nicht mehr bereit bin. Gerade habe ich erlebt, daß die dann aufwachen und sich erstmals bewußt werden, was sie da so angerichtet haben. Jetzt kommen wir zum Positiven: Wenn die Sachen dann BESSER eintreten oder so schlimm JETZT noch nicht, ist das recht zufriedenstellend. Aber das war eigentlich nur die EINLEITUNG !

Hallo kanndochnicht! Oh doch du kannst. ich denke bei fast allen Meenschen gibt ees Zeeiten, da kommt alles mögliche zusammen. Einige werden mir nicht recht geben, doch die haben eventuell zuwenig Gefühl, Schmerz zu erkennen, oder es geht sie einfach nichts an, doch das sind meistens Menschen die kalt sind und die werden auch das ganz Schöne nicht erkennen. Schade. Hoffe es geht bei Dir wieder rauf, oder ist schon rauf gegangen, sonst denke positiv und alles geht leichter.

Ach herrjeh! Da hat's Dich aber ganz schön erwischt. Das tut mir leid, dass Du derzeit von einer solchen Pechsträhne verfolgt wirst. :-(

So blöd es auch klingen mag, aber: Schlimmer kann es nicht mehr kommen! Vielleicht wäre ein Urlaub mal angebracht? Nimm Dir mal eine Woche Auszeit, fahr irgendwo allein hin und versuche, neue Kraft zu tanken. Du musst all die Ereignisse auch erst einmal verarbeiten, denn es sind doch schmerzvolle Verluste mit dabei, die man auf keinen Fall verdrängen darf.

Ich wünsche Dir viel Glück dabei!!

Wegen entsprechende Häufung von gleichartigen Ereignissen geht es im Leben einmal rauf und ein anderes mal runter, das ist so. Den Streß wenn es runter geht kannst du minimieren indem du von allen emotionalen Überfrachtungen die damit verbunden sind die Spitze abschneidest (nicht an dich heran läßt).

Emotionen bewirken einen Zick- Zackurs (vertikal rauf und runter), den Lebensweg den du zu gehen hast ist waagerecht genau durch die Mitte. Ganz ohne Emotionen geht es aber nicht ansonsten würdest du krank werden. Solche Tendenz sollten selbstverständlich vermieden werden, mehr Emotionen braucht es aber nicht. So wie es eine Zeit zum Schlafen und Wachsein gibt, so gibt es eine Zeit für die Ration und eine Zeit für Gefühle. Halte das saubger auseinander sonst verlierst du die Kontrolle über dein Leben.

Das Leben ist wie ein Ochse der einen schweren Karren zu ziehen hat. Wenn der Karren im Schlamm feststeckt hilft kein gutes zureden, im Gegenteil derv "Ochse" sollte sich dann erst richtig soverän ins Zeug legen. Auf keinen Fall sollte sich der Ochse einschüchtern lassen und zu Jammern anfangen. ;)

0

Kenne das nur zu gut, bin auch in so einer ähnlichen Situation wo nur eine miese Sache nach der nächsten kam. Ist echt mies, dass es so läuft und eine richtige Antwort kann dir da leider keiner drauf geben. Nach einer Zeit hört es zum Glück wieder auf habe ich bei mir gesehen. Wünsche dir, dass es bei dir schnell wieder bergauf geht und die Phase vorbei ist, denn sowas macht einen sehr fertig. Das beste ist sich einen guten Freund zu suchen und sich alles von der Seele zu reden. Hat zumindest mir geholfen als mir so viel schlimmes wiederfahren ist (Freund weg, Arbeit weg, Opa sehr krank), hoffe du findest einen Weg damit es dir wieder besser geht.

Was möchtest Du wissen?