warum gibt es ohne photosynthese eigentlich kein leben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leben hat es auf der Erde schon lange vor der Photosynthese gegeben. Als Energiequelle dienten - und dienen noch heute - chemische Reaktionen. Daher heisst diese Art der Energiegewinnung Chemosynthese. Sie wird aber nur von Bakterien betrieben.

Weil viele Lebewesen (pflanzen) Photosynthese betreiben, weil sie Sonnenlicht in Nährstoffe umwandeln, die sie brauche um zu überleben und wir brauchen Pflanzen zum Überleben oder von was willst du dich ernähren wenn es keine Tiere mehr gibt, weil sie keine Nahrung mehr finden? Es ist ein Kreislauf...

das ist nur zum Teil richtig. Bei der Photosynthese entsteht auch Sauerstoff und der ist für alle Lebewesen lebensnotwendig.

0

Deine Fragestellung ist schon im Ansatz falsch, weil das Wort Photosynthese an sich bezeichnet die Erzeugung von energiereichen Stoffen aus energieärmeren Stoffen mit Hilfe von Licht.

Ich nehme jedoch an, dass Du mit Deiner Frage einen biochemischen Vorgang meinst, bei dem mit Hilfe von Blattgrün (Chlorophyll) Licht-Energie in chemische Energie umgewandelt wird. Dabei wird auch aus in einer chemischen Reaktion Kohlenstoffdioxid abgebaut und es entstehen Kohlehydrate als Nährstoff für die Pflanzen und Sauerstoff.


Könntest Du ohne Sauerstoff leben ?

.

Könntest Du ohne Nahrung leben ?

.

Du könntest weder atmen, noch Dich ernähren, würdest also ersticken und verhungern, wenn es keine pflanzliche Photosynthese gäbe.

Denn Pflanzen ernähren eine Vielzahl von Insekten und Tieren in unserer Nahrungskette, ohne die wir alle (auch die Tiere und Pflanzen) nicht überleben könnten.

In der Tiefsee, da gibt es keine Photosynthese. Aber wenn du es so genau wissen willst, weil Photosynthese eigentlich nur "wachsen" heißt.

Lieber Homer123,

auch wenn Du einen griechischen Namen trägst, bist Du dieser Sprache offensichtlich nicht mächtig.

Was Du schreibst ist blanker Unsinn !

Photosynthese heißt schon mal nicht wachsen !

Das Wort Synthese (griech. σύνθεσις - synthesis) bedeutet Verbindung, Verknüpfung, Zusammenfassung. In der Naturwissenschaft bedeutet Synthese, die Verbindung von mehreren Elementen zu einer ganz neuen Einheit und damit das Gegenteil von Analyse (griech. ανάλυση analysis), wo eine Einheit in einzelne Bestandteile zerlegt wird.

Auch das Wort "Photo" rettet Dich nicht, weil dieses Wort vom griechischen φῶς "phos" kommt und Licht bedeutet.

Zusammengesetzt als Photosynthese bezeichnet es die Erzeugung von energiereichen Stoffen aus energieärmeren Stoffen mit Hilfe von Licht.

Darf ich Dich ausserdem daran erinnern, dass es hier nicht um einfältige Kommentare, sondern um eine wirkliche Hilfestellung geht.

Wenn Du Dich also profilieren willst, dann mach es richtig !

Wenn nicht, dann halte Dich einfach raus !

0

Was möchtest Du wissen?