Warum gibt es nicht mehr so viele Männer, die eine Frau schätzen und was vom Treue halten(rede nicht von alle, das alle so sind?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil es auch nicht mehr so viele Frauen gibt die einen Mann schätzen und was von Treue halten. In beiden Lagern gibt es gute und schlechte Charaktere. Wenn du immer nur an "die Bösen" gerätst, dann solltest du einfach mal dein "Beuteschema" bzw. deinen bevorzugten Typ von Mann hinterfragen.

Viele gehen ja eine Beziehung ein, bevor sie überhaupt wissen, mit wem sie's zu tun haben, kommen dann irgendwann drauf, dass Treue und die anderen Sachen beim anderen einen ganz anderen Stellenwert haben. ;-) Dann kommt noch dazu, dass viele Frauen sich von Natur aus einfach selbst in die Opferrolle drängen (durch fehlendes Selbstbewusstsein) und der Typ eigentlich nur das i-Tüpfelchen ist.

Wenn es viele davon geben würde, wären sie nichts besonderes mehr, denk mal darüber nach. 

Vielleicht kennst Du die falschen Leute.

Was möchtest Du wissen?