warum gibt es nicht große insekten `?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Meine Antwort : 57%
Vielleicht : 42%
Ich weiß es zu 100% : 0%
Interessiert mich nicht . 0%
Keine Ahnung . 0%

10 Antworten

Benadino hat eine schoene Antwort gefunden, aber das ist nur ein Grund von mindestens dreien. Die Atmung der Insekten ist eine zweiter Grund. Die Atmung erfolgt vorwiegend durch Diffusion. DAs ist auf kurze Strecken in den Tracheen (durch Luft) sehr effizient, aber bei grossen Tieren mit langen Strecken klappt das sehr sehr schlecht. Der dritte Grund ist, sie haben eine offenes Kreislaufsystem und das fuehrt zu sehr viel langsamerer Zirkulation. Mit dem Skelett ist noch ein weiteres Problem vorhanden (nicht nur das Gewicht). Die Tiere muessen sich haeuten um zu wachsen und wenn die Tiere gross sind, dann wird es sehr sehr schwierig. Es ist schon fuer ein kleines Insekt mit Problemen verbunden.

Meine Antwort :

das Atmungssystem der Insekten funktioniert nur im kleinen maßstab. sie atmen nicht über die Lunge sondern Tracheen. in größrem Maßstab könnten sie daher keine Sauerstoff mehr aufnehmen und würden erticken. auch würde ihr chintinpanzer und ihre Beine ab einem gewissen gewicht und einer gewissen größe einfach brechen. ein zwei Meter insekt kann es niemal geben da es schon lange erstickt oder an seinem gewicht gebrochen währe

Es hat vor x Millionen Jahren einmal Libellen miiit Flügeldurchmesser von 80 cm gegeben. Sie sind ausgestorben, weil sich im Laufe der folgenden Zeit der Sauerstoffgehalt der Luft (damals 30 %) langsam verringert hat. Denn Libellen und andere Insekten atmen durch Tracheen, die nur analog dem Sauerstoffdruck atmen können. Kannst ja mal googeln.

Vielleicht innteressiert Dich das?

http://de.wikipedia.org/wiki/Riesenlibelle

Vielleicht :

früher gab es viel größere insekten . aber ich denke heute haben sie sich so klein entwickelt
damit sie sich besser vor feinden verstecken und schützen können.

Meine Antwort :

ich meine, dass es einmal hieß:

im meer gibt es dir größten, an land aber nicht WEIL sie ansonsten anscheinden von ihrem eigenen panzer zerdrückt werden

im weltall auf einem anderen planeten könnte es aber rieesige insekten geben, wenn dort die "erdaziehungskraft" anders ist

Weil Organe und Kreislauf nicht Fähig wären ein großes Lebewesen am Leben zu erhalten.

ja dann erkläre mri mal den Unterschied zwischen Insekt und MEnsch .... wieso kann der Mensch so groß werden und Insekt nicht ?

0
@BinMalWieder1

google mal im internet den Körperbau von Insekten und Menschen... bei unserem Klima und den Lebensverhältnissen können Insekten durch ihren Körperbau einfach nicht richtig Leben, sie würden durch die Last ersticken, der zu primitive Kreislauf würde den Körper nicht richtig versorgen können, teilweise würden die Tiere unter ihrer eigenen Last zusammenbrechen. usw usw^^

0
Meine Antwort :

Das hat irgendwas mit der Atmung zu tun, was genau das war weiß ich aber leider auch nicht mehr!

Zuerst mal ist der Mensch kein Tier und 2. kannst du das auf ziemlich viele Lebewesen beziehen. Wieso gibt es keine Mäuse die so gross sind wie Menschen?

na ein mensch ist doch auch ein tier! ein säugetier ... außerdem ist die frage berechtigt! es gibt bei uns groooße säugetiere (elefant) und kleine (maus)

wieso also nicht auch bei insekten? dort finden wir immer nur kleine

0
Meine Antwort :

Vllt. Weils nicht genug Nahrung gibt ------> Bienen Blütenstaub und so...

Und es wär schwerer in Völkern zu leben

Man bräuchte größere Nester

Fliegen wird schwerer

Bei Unwetter schwerer sich zu schützen

Lebensraum geringer...

Vielleicht :

die können dann nicht mehr fliegen. außerdem sind Insekten doch eh nur Vogelfutter ;-)

Was möchtest Du wissen?