Warum gibt es Mitläufer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann daran liegen dass diese Person gut darin ist Leute zu manipulieren oder dass deine Mitschüler kaum eigenständig denken und sich nach einer starken selbstständigen Besugsperson suchen. Sie wollen einfach nur dazu gehören.

Hoffe ich konnte dir helfen
Vg Chucky

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eben seit Menschengedenken in Gruppen Stars, Mitläufer, Außenseiter, Musterschüler, Sündenböcke, Klassenkasper...

Und die Mitläufer laufen eben den Stars hinterher.

So ist das nun mal.

Nicht nur bei Schülern, sondern auch in der Gesellschaft und sogar bei Affen ist das so.

Und wenn Du kein Mitläufer bist und auch kein Star (obwohl Du das vielleicht gerne wärst), dann bist Du eben was anderes.

Daran wird sich auch prinzipielll nichts ändern. Am besten, Du akzeptierst Deine Rolle und machst das Beste draus.

In den verschiedenen Rollen steckt übrigens keine Wertung. Auch ein Star ist nicht der Held oder König, den viele in ihm sehen, sondern hat seine eigene Problematik mitzuschleppen.

Und der Außenseiter ist nicht unbedingt der Looser, sondern kann später ein Erfinder, ein Künstler, ein ganz reicher und bewunderter Mensch werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich kann Dir nur sagen das es entscheidend sein wird für Dein Leben ob Du Dich jetzt anpasst und auch zu einem Mitläufer wirst oder nicht. Ich hatte früher genau das gleiche Problem. Es gab viele die sich total verändert haben nur um dazu zu gehören. Ich wollte das nie. An Deiner Stelle würde ich mich lieber mit dieser einer Person abgeben. Ist nicht immer leicht aber wenn Du nicht genau so enden willst heisst es wohl durchbeissen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?