Warum gibt es menschen, die man nie verstehen wird?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bist genau so anders wie die anderen.

Ach Gott, sie dürften Schwierigkeiten haben dich zu verstehen.

Einfach weil wir alle unterschiedlich sind, anders erzogen, andere Erlebnisse und Erfahrungen, andere Interessen, andere Kultur, andere Religion, andere Hautfarbe, andere .....

Die anderen zu verstehen wird leichter, wenn man mal aufhört, die eigenen Sichtweisen als die einzig richtigen zu betrachten. Wenn man also mal wirklich an der Sichtweise der anderen interessiert ist. Wenn man mal von diesem Egotripp wegkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerwattemaus
12.02.2016, 19:59

Ist ja nicht bloß meine sichtweise. Meine kollegen sagen sie ist so, ich seh sie gleich und doch auch noch irgndwie anders...

Positiv und negativ...

0

Jeder Mensch ist halt so wie er ist. Alle Menschen sind verschieden, und manche Menschen (Oder eher ihre Gefühle) sind halt schwer zu verstehen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil jeder Mensch ein Individuum ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder ist so wie er eben ist. Da lässt sich nichts ändern..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du denn auf die absurde Idee, Alles und Alle verstehen zu müssen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerwattemaus
12.02.2016, 21:44

Weil ich immer was gutes an allen menschen finden möchte. An jedem gibt es mindestens eine gute sache

0

weil jeder anders ist. wenn jeder gleich wäre, wäre das gruselig und langweilig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?